LEADERSHIP IN DER BERUFSBILDUNG : Eine Interventionsstudie zur Stärkung der Führungskompetenzen

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Imboden_0-409280.pdf
Imboden_0-409280.pdfGröße: 11.27 MBDownloads: 4435
Datum
2017
Autor:innen
Imboden, Serge
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Open Access Green
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Dissertation
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Zusammenfassung

Gegenwärtig existieren weder national noch international standardisierte Aus- und Weiterbildungskonzepte für Schulleitende, deren Effekte in Bezug auf das Leitungshandeln empirisch abgesichert sind. Gleichzeitig erweist sich die Forschungslage zur Wirksamkeit solcher Qualifikationsprogramme als äußerst defizitär. In Anbetracht dieser Situation sowie angesichts der Erkenntnis, dass die Schulleitenden indirekt auch einen bedeutenden Einfluss auf den Lernerfolg von Lernenden besitzen, wird in der vorliegenden Arbeit das Ziel verfolgt, die Wirksamkeit eines Führungskräftetrainings auf das Leitungshandeln und das berufliche Selbstverständnis von Schulleitenden zu prüfen. Mithilfe einer quasi-experimentellen Studie mit Experimental- und Kontrollgruppendesign wird hierbei untersucht, welchen Effekt eine solche Maßnahme auf das praktische Schulleitungshandeln hat. Ausgehend von einem hierfür entwickelten theoretischen Übersichtsmodell der effektiven Führung wurde mit Schulleitenden von 40 beruflichen Schulen in der Schweiz im Zeitraum von 2014 bis 2016 eine Serie von Führungskräfteworkshops mit kombinierten Coachings durchgeführt, die jeweils von einer längsschnittlich angelegten Erhebung mit Pre-, Post- und Follow-up-Befragung begleitet wurde. Insgesamt nahmen 173 Mitglieder der Schullei-tung und 2 044 Lehrpersonen an dieser Studie teil. Neben allgemeinen deskriptiven Ergebnissen wie beispielsweise Führungsverhalten, Arbeitsbelastung, Zufriedenheit oder Perspektivenvergleiche zwischen Lehr- und Führungspersonen liefern die Befunde eine Reihe von Hinweisen hinsichtlich der Wirksamkeit des durchgeführten Führungskräftetrainings, sodass die differenzierte Auswertung der Teilnehmerdaten bei längsschnittlicher Betrachtung schwache bis mittelstarke positive Effekte in Bezug auf aus-gewählte leitungsrelevante Variablen zeigt.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache

At present, there are no nationally or internationally standardized basic and advanced training concepts for school directors the effects of which on management behavior have been empirically validated. At the same time, the state of research on the effectiveness of such qualification programs has proven to be extremely deficient. In light of this situation, as well as in light of the realization that school directors also have an indirect effect on the learning success of students, the objective of this paper is to examine the effectiveness of management training on the management behavior and the professional self-image of school directors. With the aid of a quasi-experimental study organized to include experimental and control groups, this paper examines the effects such measures have on the practical behavior of school directors. Using a theoretical overview model for effective management developed for this purpose, a series of management workshops with combined coaching sessions was conducted with school directors from 40 professional schools in Switzerland between 2014 - 2016, each of which was accompanied by a longitudinally-based record of pre-, post- and follow-up surveys. In total, 173 school directors and 2 044 teachers participated in the study. In addition to generally descriptive results, for example management behavior, workload, satisfaction or a comparison of perspectives between teachers and directors, the results yield a number of indicators related to the effectiveness of the completed management trainings such that a differentiated analysis of participant data indicates a weak to moderately positive effect in relation to the selected management-related variables on the basis of a longitudinal examination.

Fachgebiet (DDC)
330 Wirtschaft
Schlagwörter
Leadership, Management, Schulleitung, Aus- und Weiterbildung, Führungskräfteentwicklung, Coaching, School Management, Basic and Advanced Training, Management Development
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690IMBODEN, Serge, 2017. LEADERSHIP IN DER BERUFSBILDUNG : Eine Interventionsstudie zur Stärkung der Führungskompetenzen [Dissertation]. Konstanz: University of Konstanz
BibTex
@phdthesis{Imboden2017LEADE-39074,
  year={2017},
  title={LEADERSHIP IN DER BERUFSBILDUNG : Eine Interventionsstudie zur Stärkung der Führungskompetenzen},
  author={Imboden, Serge},
  address={Konstanz},
  school={Universität Konstanz}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/39074">
    <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/39074"/>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2017-05-31T05:34:47Z</dc:date>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Gegenwärtig existieren weder national noch international standardisierte Aus- und Weiterbildungskonzepte für Schulleitende, deren Effekte in Bezug auf das Leitungshandeln empirisch abgesichert sind. Gleichzeitig erweist sich die Forschungslage zur Wirksamkeit solcher Qualifikationsprogramme als äußerst defizitär. In Anbetracht dieser Situation sowie angesichts der Erkenntnis, dass die Schulleitenden indirekt auch einen bedeutenden Einfluss auf den Lernerfolg von Lernenden besitzen, wird in der vorliegenden Arbeit das Ziel verfolgt, die Wirksamkeit eines Führungskräftetrainings auf das Leitungshandeln und das berufliche Selbstverständnis von Schulleitenden zu prüfen. Mithilfe einer quasi-experimentellen Studie mit Experimental- und Kontrollgruppendesign wird hierbei untersucht, welchen Effekt eine solche Maßnahme auf das praktische Schulleitungshandeln hat. Ausgehend von einem hierfür entwickelten theoretischen Übersichtsmodell der effektiven Führung wurde mit Schulleitenden von 40 beruflichen Schulen in der Schweiz im Zeitraum von 2014 bis 2016 eine Serie von Führungskräfteworkshops mit kombinierten Coachings durchgeführt, die jeweils von einer längsschnittlich angelegten Erhebung mit Pre-, Post- und Follow-up-Befragung begleitet wurde. Insgesamt nahmen 173 Mitglieder der Schullei-tung und 2 044 Lehrpersonen an dieser Studie teil. Neben allgemeinen deskriptiven Ergebnissen wie beispielsweise Führungsverhalten, Arbeitsbelastung, Zufriedenheit oder Perspektivenvergleiche zwischen Lehr- und Führungspersonen liefern die Befunde eine Reihe von Hinweisen hinsichtlich der Wirksamkeit des durchgeführten Führungskräftetrainings, sodass die differenzierte Auswertung der Teilnehmerdaten bei längsschnittlicher Betrachtung schwache bis mittelstarke positive Effekte in Bezug auf aus-gewählte leitungsrelevante Variablen zeigt.</dcterms:abstract>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/31"/>
    <dc:rights>terms-of-use</dc:rights>
    <dcterms:issued>2017</dcterms:issued>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/39074/3/Imboden_0-409280.pdf"/>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/46"/>
    <dc:creator>Imboden, Serge</dc:creator>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2017-05-31T05:34:47Z</dcterms:available>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/31"/>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/39074/3/Imboden_0-409280.pdf"/>
    <dc:contributor>Imboden, Serge</dc:contributor>
    <dcterms:title>LEADERSHIP IN DER BERUFSBILDUNG : Eine Interventionsstudie zur Stärkung der Führungskompetenzen</dcterms:title>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/46"/>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
May 29, 2017
Hochschulschriftenvermerk
Konstanz, Univ., Diss., 2017
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Begutachtet
Diese Publikation teilen