Diskursnetzwerkanalyse : Überlegungen zur Theoriebildung und Methodik

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.
Datum
2009
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
URI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Beitrag zu einem Sammelband
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
SCHNEIDER, Volker, ed., Frank JANNING, ed., Philip LEIFELD, ed., Thomas MALANG, ed.. Politiknetzwerke : Modelle, Anwendungen und Visualisierungen. 1. Aufl.. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2009, pp. 59-92. ISBN 978-3-531-16401-4. Available under: doi: 10.1007/978-3-531-91883-9_3
Zusammenfassung

Die Entdeckung, dass Denksysteme, Ideologien, Überzeugungen, Normen und Werte in der Politik allgemein und in politischen Entscheidungsprozessen im Besonderen eine bedeutende Rolle spielen, ist wahrlich nicht neu. Bedeutende Strömungen der politischen Philosophie – von den alten Griechen bis zum deutschen Idealismus – sind maßgeblich von dieser Grundannahme geprägt. Auch in der modernen Politikwissenschaft spielt die Welt der Ideen eine nicht unbedeutende Rolle, insbesondere in den Analysen zur politischen Kultur. Sowohl die strukturfunktionale Systemtheorie als auch der französische Strukturalismus haben die (relative) Autonomie von ideellen Prozessen stets betont. Das Ideelle als Gegenstand der Politikanalyse in modernen diskursanalytischen Varianten ist daher nicht ungewöhnlich. Innovativ hingegen ist der spezielle theoretische und methodische Zugang. Während traditionelle Analysen empirische Evidenz in der Regel nur über pauschale oder anekdotische Verweise auf relevante Denk- und Überzeugungssysteme zu erzeugen versuchten, haben moderne Untersuchungen den Anspruch, über Mikroanalysen von Sprachbildern und Argumentationsmustern die spezifische Funktionslogik dieser ideellen Strukturen zu dechiffrieren.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
320 Politik
Schlagwörter
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690JANNING, Frank, Philip LEIFELD, Thomas MALANG, Volker SCHNEIDER, 2009. Diskursnetzwerkanalyse : Überlegungen zur Theoriebildung und Methodik. In: SCHNEIDER, Volker, ed., Frank JANNING, ed., Philip LEIFELD, ed., Thomas MALANG, ed.. Politiknetzwerke : Modelle, Anwendungen und Visualisierungen. 1. Aufl.. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2009, pp. 59-92. ISBN 978-3-531-16401-4. Available under: doi: 10.1007/978-3-531-91883-9_3
BibTex
@incollection{Janning2009Disku-35441,
  year={2009},
  doi={10.1007/978-3-531-91883-9_3},
  title={Diskursnetzwerkanalyse : Überlegungen zur Theoriebildung und Methodik},
  edition={1. Aufl.},
  isbn={978-3-531-16401-4},
  publisher={VS Verlag für Sozialwissenschaften},
  address={Wiesbaden},
  booktitle={Politiknetzwerke : Modelle, Anwendungen und Visualisierungen},
  pages={59--92},
  editor={Schneider, Volker and Janning, Frank and Leifeld, Philip and Malang, Thomas},
  author={Janning, Frank and Leifeld, Philip and Malang, Thomas and Schneider, Volker}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/35441">
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2016-09-29T13:41:59Z</dcterms:available>
    <dcterms:issued>2009</dcterms:issued>
    <dc:contributor>Leifeld, Philip</dc:contributor>
    <dc:creator>Leifeld, Philip</dc:creator>
    <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/35441"/>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2016-09-29T13:41:59Z</dc:date>
    <dcterms:title>Diskursnetzwerkanalyse : Überlegungen zur Theoriebildung und Methodik</dcterms:title>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dc:creator>Janning, Frank</dc:creator>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/42"/>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <dc:contributor>Schneider, Volker</dc:contributor>
    <dc:creator>Malang, Thomas</dc:creator>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die Entdeckung, dass Denksysteme, Ideologien, Überzeugungen, Normen und Werte in der Politik allgemein und in politischen Entscheidungsprozessen im Besonderen eine bedeutende Rolle spielen, ist wahrlich nicht neu. Bedeutende Strömungen der politischen Philosophie – von den alten Griechen bis zum deutschen Idealismus – sind maßgeblich von dieser Grundannahme geprägt. Auch in der modernen Politikwissenschaft spielt die Welt der Ideen eine nicht unbedeutende Rolle, insbesondere in den Analysen zur politischen Kultur. Sowohl die strukturfunktionale Systemtheorie als auch der französische Strukturalismus haben die (relative) Autonomie von ideellen Prozessen stets betont. Das Ideelle als Gegenstand der Politikanalyse in modernen diskursanalytischen Varianten ist daher nicht ungewöhnlich. Innovativ hingegen ist der spezielle theoretische und methodische Zugang. Während traditionelle Analysen empirische Evidenz in der Regel nur über pauschale oder anekdotische Verweise auf relevante Denk- und Überzeugungssysteme zu erzeugen versuchten, haben moderne Untersuchungen den Anspruch, über Mikroanalysen von Sprachbildern und Argumentationsmustern die spezifische Funktionslogik dieser ideellen Strukturen zu dechiffrieren.</dcterms:abstract>
    <dc:creator>Schneider, Volker</dc:creator>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/30"/>
    <dc:contributor>Janning, Frank</dc:contributor>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/42"/>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/30"/>
    <dc:contributor>Malang, Thomas</dc:contributor>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Ja
Begutachtet
Diese Publikation teilen