Das Sparbuch auf den Namen des Minderjährigen

Cite This

Files in this item

Files Size Format View

There are no files associated with this item.

STROBEL, Benedikt, 2020. Das Sparbuch auf den Namen des Minderjährigen. In: Wertpapier-Mitteilungen WM : Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht. Beck. 74(10), pp. 449-455. ISSN 0342-6971

@article{Strobel2020Sparb-58377, title={Das Sparbuch auf den Namen des Minderjährigen}, year={2020}, number={10}, volume={74}, issn={0342-6971}, journal={Wertpapier-Mitteilungen WM : Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht}, pages={449--455}, author={Strobel, Benedikt} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/58377"> <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/> <dcterms:issued>2020</dcterms:issued> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Häufig legen Eltern, Großeltern oder andere nahestehende Personen ein Sparbuch "auf den Namen" eines Minderjährigen an. Hier stellt sich die Frage, ob und wann der Minderjährige das Guthaben erwirbt und ob er dieses auch dauerhaft behalten darf. Die Rechtsprechung stellte bislang für den Erwerb des Guthabens in erheblichem Maße auf den Besitz am Sparbuch ab. Eine aktuelle Entscheidung des BGH (1) misst diesem Aspekt für das Verhältnis zwischen Eltern und Kind eine deutlich geringere Bedeutung zu. Aus diesem Anlass systematisiert der Beitrag die Fallgestaltungen und überprüft die Kriterien der Rechtsprechung. Er gelangt zu dem Ergebnis, dass dem Besitz am Sparbuch im Allgemeinen weiterhin große Bedeutung zukommt, wobei allerdings zwischen verschiedenen Personenkonstellationen zu unterscheiden ist. Des Weiteren zeigt der Beitrag, dass die erforderliche Trennung zwischen formeller Inhaberschaft und materiellem Behaltendürfen - entgegen dem BGH - auch Auswirkungen auf die praktisch wichtige Beweislast hat.</dcterms:abstract> <dc:creator>Strobel, Benedikt</dc:creator> <dc:rights>terms-of-use</dc:rights> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2022-08-23T11:48:12Z</dc:date> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/44"/> <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/58377"/> <dc:language>deu</dc:language> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/44"/> <dcterms:title>Das Sparbuch auf den Namen des Minderjährigen</dcterms:title> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2022-08-23T11:48:12Z</dcterms:available> <dc:contributor>Strobel, Benedikt</dc:contributor> </rdf:Description> </rdf:RDF>

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account