KOPS - The Institutional Repository of the University of Konstanz

Lauterkeitsrechtlicher Schutz von Geschäftsmodellen auf mehrseitigen Märkten : zugleich Anmerkung zu BGH, Urt. v. 19.4.2018, I ZR 154/16, Werbeblocker II

Lauterkeitsrechtlicher Schutz von Geschäftsmodellen auf mehrseitigen Märkten : zugleich Anmerkung zu BGH, Urt. v. 19.4.2018, I ZR 154/16, Werbeblocker II

Cite This

Files in this item

Files Size Format View

There are no files associated with this item.

GLÖCKNER, Jochen, 2018. Lauterkeitsrechtlicher Schutz von Geschäftsmodellen auf mehrseitigen Märkten : zugleich Anmerkung zu BGH, Urt. v. 19.4.2018, I ZR 154/16, Werbeblocker II. In: ZUM : Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht. 62(12), pp. 844-855. ISSN 0177-6762

@article{Glockner2018Laute-45079, title={Lauterkeitsrechtlicher Schutz von Geschäftsmodellen auf mehrseitigen Märkten : zugleich Anmerkung zu BGH, Urt. v. 19.4.2018, I ZR 154/16, Werbeblocker II}, year={2018}, number={12}, volume={62}, issn={0177-6762}, journal={ZUM : Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht}, pages={844--855}, author={Glöckner, Jochen} }

2019-02-18T14:50:45Z 2018 Glöckner, Jochen deu 2019-02-18T14:50:45Z Lauterkeitsrechtlicher Schutz von Geschäftsmodellen auf mehrseitigen Märkten : zugleich Anmerkung zu BGH, Urt. v. 19.4.2018, I ZR 154/16, Werbeblocker II Werbefinanzierte Geschäftsmodelle, Aufmerksamkeitsplattformen und damit entstehende mehrseitige Märkte stellen auch das Lauterkeitsrecht auf die Probe. Wie weit solche Geschäftsmodelle mithilfe des Lauterkeitsrechts vor konkurrierenden, an ihnen anknüpfenden Geschäftsmodellen geschützt werden können, hat der Bundesgerichtshof in der Entscheidung »Werbeblocker II« für die Praxis weitgehend geklärt und dabei zugleich zu etlichen Grundfragen zur Reichweite des Lauterkeitsrechts Stellung genommen.<br /><br />Nachfolgend soll zunächst die Ausgangsproblematik anhand des lauterkeitsrechtlichen Rahmens sowie der Zuspitzung durch den Konflikt konkurrierender Geschäftsmodelle dargestellt werden (I.). Anschließend werden die grundlegenden Aussagen des Bundesgerichtshofs in der angesprochenen Entscheidung anhand des konkreten Sachverhalts in diesen Rahmen eingeordnet und gewürdigt (II.). Abschließend wird auf offene Fragen eingegangen (III.) Glöckner, Jochen

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account