KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Das „dominante Schaubild“ und die visuelle Herstellung des Verständnisses der wirtschaftlichen Zukunft

Das „dominante Schaubild“ und die visuelle Herstellung des Verständnisses der wirtschaftlichen Zukunft

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

REICHMANN, Werner, 2017. Das „dominante Schaubild“ und die visuelle Herstellung des Verständnisses der wirtschaftlichen Zukunft. In: MAESSE, Jens, ed., Hanno PAHL, ed., Jan SPARSAM, ed.. Die Innenwelt der Ökonomie : Wissen, Macht und Performativität in der Wirtschaftswissenschaft. Wiesbaden:Springer Fachmedien, pp. 159-174. ISBN 978-3-658-10427-6

@incollection{Reichmann2017domin-35445, title={Das „dominante Schaubild“ und die visuelle Herstellung des Verständnisses der wirtschaftlichen Zukunft}, year={2017}, doi={10.1007/978-3-658-10428-3_7}, isbn={978-3-658-10427-6}, address={Wiesbaden}, publisher={Springer Fachmedien}, booktitle={Die Innenwelt der Ökonomie : Wissen, Macht und Performativität in der Wirtschaftswissenschaft}, pages={159--174}, editor={Maeße, Jens and Pahl, Hanno and Sparsam, Jan}, author={Reichmann, Werner} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/35445"> <dcterms:issued>2017</dcterms:issued> <dcterms:title>Das „dominante Schaubild“ und die visuelle Herstellung des Verständnisses der wirtschaftlichen Zukunft</dcterms:title> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Im Vergleich zu anderen sozialwissenschaftlichen Disziplinen werden gegenwärtig in den Wirtschaftswissenschaften nicht nur überdurchschnittlich häufig bildliche Darstellungen verwendet, um Wissen mit anderen zu teilen, es wurde historisch gesehen auch früher damit begonnen Schaubilder und Grafiken herzustellen und zu publizieren (Beniger und Robyn 1978; Klein 1995). In diesem Beitrag stelle ich die Frage, wie man das visualisierte Wissen der Ökonomie, genauer gesagt der Wirtschaftsprognostik, aus einer durch die Social Studies of Science inspirierten Perspektive interpretieren kann.</dcterms:abstract> <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/35445"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2016-09-29T14:56:42Z</dcterms:available> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2016-09-29T14:56:42Z</dc:date> <dc:creator>Reichmann, Werner</dc:creator> <dc:contributor>Reichmann, Werner</dc:contributor> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto