Korrespondenzanalysen : eine anwendungsbezogene Einführung

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

GEORG, Werner, 2010. Korrespondenzanalysen : eine anwendungsbezogene Einführung. In: Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online. 2010, pp. 1-31. ISSN 2191-8325. Available under: doi: 10.3262/EEO07100117

@article{Georg2010Korre-33570, title={Korrespondenzanalysen : eine anwendungsbezogene Einführung}, year={2010}, doi={10.3262/EEO07100117}, volume={2010}, issn={2191-8325}, journal={Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online}, pages={1--31}, author={Georg, Werner} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/33570"> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2016-04-13T09:07:26Z</dcterms:available> <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/33570"/> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dcterms:title>Korrespondenzanalysen : eine anwendungsbezogene Einführung</dcterms:title> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/34"/> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Mit Hilfe der Korrespondenzanalyse werden, ähnlich einer Hauptkomponentenanalyse für kontinuierliche Daten, die Zeilen und Spalten einer (oder mehrerer) Kontingenztabellen in einen niedrig-dimensionalen Raum projiziert. Die Positionierung der Zeilen- und Spaltenmerkmale in dem idealerweise zwei-dimensionalen Raum erlaubt es dann, Zusammenhangsstrukturen aufgrund der Inspektion der geometrischen (Abstände zwischen den Zeilen oder den Spaltenmerkmalen bzw. deren Projektion auf die Achsen) bzw. numerischen (Lageparameter, Masse, quadrierte Korrelation) Befunde zu erkennen. Anhand empirischer Beispiele aus der Lebensstil- und Jugendforschung werden die Varianten der Korrespondenzanalyse vorgestellt und die korrekte Interpretation der Ergebnisse behandelt.</dcterms:abstract> <dcterms:issued>2010</dcterms:issued> <dc:creator>Georg, Werner</dc:creator> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dc:contributor>Georg, Werner</dc:contributor> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/34"/> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2016-04-13T09:07:26Z</dc:date> <dc:language>deu</dc:language> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto