Die Notwendigkeit einer Reform unserer sozialen Sicherungssysteme und der Neujustierung der Familienpolitik

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.
Datum
2007
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
URI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Beitrag zu einem Sammelband
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
ZEHETMAIR, Hans, ed. and others. Politik aus christlicher Verantwortung. 1. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2007, pp. 160-174. ISBN 978-3-531-15491-6. Available under: doi: 10.1007/978-3-531-90651-5_13
Zusammenfassung

Sozialpolitische Debatten in Deutschland sind häufig unfruchtbar, weil sie sich auf die Frage verkürzen lassen, wieviel Umverteilung aus Gründen der sozialen Gerechtigkeit erforderlich oder wünschenswert ist. Der Begriff und die Inhalte dessen, was „sozial gerecht“ ist, sind jedoch stark kontrovers, weil es letztlich um normative Wertungen geht, bei denen Einigkeit nicht erwartet werden kann. In den letzten Jahren wurde allerdings der Schwerpunkt der Debatte mehr und mehr auf die Frage verlagert, welche Reformen des sozialen Sicherungssystems erforderlich sind, um dessen Bestand selbst, also seine „Nachhaltigkeit“ zu sichern. Da die umlagefinanzierten Systeme in einem erheblichen Umfang Transfers von in der Regel jungen Beitragszahlern zu älteren Leistungsempfängern beinhalten und ihre Finanzierbarkeit daher vom demographischen Wandel bedroht ist, rückte auch die Frage der Beeinflussbarkeit der Bevölkerungsentwicklung und damit die Familienpolitik in den Fokus der Debatte.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
330 Wirtschaft
Schlagwörter
Selbstbestimmung; Familienpolitik; Kind; Krankenversicherung; Menschenbild; Gesetzliche Rentenversicherung; Nachhaltigkeit; Pflegeversicherung; Soziale Sicherung; Sozialpolitik; Christentum; Tagesbetreuung; Deutschland
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690BREYER, Friedrich, 2007. Die Notwendigkeit einer Reform unserer sozialen Sicherungssysteme und der Neujustierung der Familienpolitik. In: ZEHETMAIR, Hans, ed. and others. Politik aus christlicher Verantwortung. 1. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2007, pp. 160-174. ISBN 978-3-531-15491-6. Available under: doi: 10.1007/978-3-531-90651-5_13
BibTex
@incollection{Breyer2007Notwe-33445,
  year={2007},
  doi={10.1007/978-3-531-90651-5_13},
  title={Die Notwendigkeit einer Reform unserer sozialen Sicherungssysteme und der Neujustierung der Familienpolitik},
  edition={1. Auflage},
  isbn={978-3-531-15491-6},
  publisher={VS Verlag für Sozialwissenschaften},
  address={Wiesbaden},
  booktitle={Politik aus christlicher Verantwortung},
  pages={160--174},
  editor={Zehetmair, Hans},
  author={Breyer, Friedrich}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/33445">
    <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/33445"/>
    <dc:contributor>Breyer, Friedrich</dc:contributor>
    <dcterms:title>Die Notwendigkeit einer Reform unserer sozialen Sicherungssysteme und der Neujustierung der Familienpolitik</dcterms:title>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2016-03-24T08:32:27Z</dcterms:available>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/46"/>
    <dc:creator>Breyer, Friedrich</dc:creator>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/46"/>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2016-03-24T08:32:27Z</dc:date>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Sozialpolitische Debatten in Deutschland sind häufig unfruchtbar, weil sie sich auf die Frage verkürzen lassen, wieviel Umverteilung aus Gründen der sozialen Gerechtigkeit erforderlich oder wünschenswert ist. Der Begriff und die Inhalte dessen, was „sozial gerecht“ ist, sind jedoch stark kontrovers, weil es letztlich um normative Wertungen geht, bei denen Einigkeit nicht erwartet werden kann. In den letzten Jahren wurde allerdings der Schwerpunkt der Debatte mehr und mehr auf die Frage verlagert, welche Reformen des sozialen Sicherungssystems erforderlich sind, um dessen Bestand selbst, also seine „Nachhaltigkeit“ zu sichern. Da die umlagefinanzierten Systeme in einem erheblichen Umfang Transfers von in der Regel jungen Beitragszahlern zu älteren Leistungsempfängern beinhalten und ihre Finanzierbarkeit daher vom demographischen Wandel bedroht ist, rückte auch die Frage der Beeinflussbarkeit der Bevölkerungsentwicklung und damit die Familienpolitik in den Fokus der Debatte.</dcterms:abstract>
    <dcterms:issued>2007</dcterms:issued>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Ja
Begutachtet
Diese Publikation teilen