Analyse ausgewählter Novellen in Hinsicht auf die Kasusapplikation

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Diss_Schmidt.pdf
Diss_Schmidt.pdfGröße: 2.93 MBDownloads: 1235
Datum
2010
Autor:innen
Schmidt, Thomas
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Open Access Green
Sammlungen
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Dissertation
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Zusammenfassung

Die nachfolgende Untersuchung setzt sich hauptsächlich mit der Frage auseinander, inwieweit der Kasusgebrauch von sechs ausgewählten deutschsprachigen Novellisten, vertreten mit jeweils zwei Primärtexten, entweder plotabhängig oder autorenspezifisch ist. Als Conclusio der verschiedenartigen Analyseschritte ergab sich, daß alle beide Ansätze zutreffend sind. Einzige Ausnahme ist Theodor Storm. Er bleibt seiner autorenspezifischen Kasusapplikation in beiden Novellen treu, obgleich seine zwei Texte sich auf markante, auf signifikante Art und Weise im Plot voneinander unterscheiden.
Hingegen bei Thomas Mann ist genau die Opposition dessen anzutreffen. Hier differieren die beiden selektierten Novellen desgleichen durch ihren Plot, jedoch genau diese Unterschiedlichkeit der beiden Plots findet auch seinen Niederschlag innerhalb der Kasusapplikation Manns.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
400 Sprachwissenschaft, Linguistik
Schlagwörter
Computergestützte Textstilistik, Kasusapplikation
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690SCHMIDT, Thomas, 2010. Analyse ausgewählter Novellen in Hinsicht auf die Kasusapplikation [Dissertation]. Konstanz: University of Konstanz
BibTex
@phdthesis{Schmidt2010Analy-13560,
  year={2010},
  title={Analyse ausgewählter Novellen in Hinsicht auf die Kasusapplikation},
  author={Schmidt, Thomas},
  address={Konstanz},
  school={Universität Konstanz}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/13560">
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-05-31T09:56:31Z</dcterms:available>
    <dc:creator>Schmidt, Thomas</dc:creator>
    <dc:rights>terms-of-use</dc:rights>
    <dcterms:issued>2010</dcterms:issued>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/13560/2/Diss_Schmidt.pdf"/>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die nachfolgende Untersuchung setzt sich hauptsächlich mit der Frage auseinander, inwieweit der Kasusgebrauch von sechs ausgewählten deutschsprachigen Novellisten, vertreten mit jeweils zwei Primärtexten, entweder plotabhängig oder autorenspezifisch ist.   Als Conclusio der verschiedenartigen Analyseschritte ergab sich, daß alle beide Ansätze zutreffend sind. Einzige Ausnahme ist Theodor Storm. Er bleibt seiner autorenspezifischen Kasusapplikation in beiden Novellen treu, obgleich seine zwei Texte sich auf markante, auf signifikante Art und Weise im Plot voneinander unterscheiden.&lt;br /&gt;Hingegen bei Thomas Mann ist genau die Opposition dessen anzutreffen. Hier differieren die beiden selektierten Novellen desgleichen durch ihren Plot, jedoch genau diese Unterschiedlichkeit der beiden Plots findet auch seinen Niederschlag innerhalb der Kasusapplikation Manns.</dcterms:abstract>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dc:contributor>Schmidt, Thomas</dc:contributor>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/13560"/>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/45"/>
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/13560/2/Diss_Schmidt.pdf"/>
    <dcterms:title>Analyse ausgewählter Novellen in Hinsicht auf die Kasusapplikation</dcterms:title>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-05-31T09:56:31Z</dc:date>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/45"/>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
November 25, 2010
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Begutachtet
Diese Publikation teilen