Der "wahre Adam" trifft die "neue Frau"? : Natürlichkeits- und Sachlichkeitsdiskurs in Marieluise Fleißers "Eine Zierde für den Verein"

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Zerpner_Studienarbeit_Fleisser.pdf
Zerpner_Studienarbeit_Fleisser.pdfGröße: 4.43 MBDownloads: 573
Datum
1999
Autor:innen
Zerpner, Annette
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Open Access Green
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Studienarbeit
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Zusammenfassung

Marieluise Fleißers Prosastücke, vor allem ihr einziger Roman "Eine Zierde für den Verein: Ein Roman vom Rauchen, Sporteln, Lieben und Verkaufen" (1972; überarbeitete Fassung von "Mehlreisende Frieda: Roman vom Rauchen, Sporteln, Lieben und Verkaufen", erschienen 1931), werden als Beispiele für einen "neuen Ton" angeführt, mit welchem sich junge Schriftstellerinnen Ende der 1920er Jahre bemerkbar machten.
Diese Arbeit stellt dar, wie "Eine Zierde für den Verein" zeitgenössische Orientierungs- und Identitätsdiskurse aufgreift, anhand des Geschlechterverhältnisses die ihnen zugrunde liegenden binären Zuordnungen durchspielt und ihre Unzulänglichkeit als Ordnungsmodelle offenlegt. Hierbei erweist sich die Konstruktion der Erzählinstanz als wichtiger Schlüssel zum Werk.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
830 Deutsche Literatur
Schlagwörter
Neue Frau, 1920er Jahre, Mehlreisende Frieda Geier, Emanzipation, Geschlechterrollen, Natürlichkeitsdiskurs, Moderne, Metropole
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690ZERPNER, Annette, 1999. Der "wahre Adam" trifft die "neue Frau"? : Natürlichkeits- und Sachlichkeitsdiskurs in Marieluise Fleißers "Eine Zierde für den Verein"
BibTex
@misc{Zerpner1999wahre-12315,
  year={1999},
  title={Der "wahre Adam" trifft die "neue Frau"? : Natürlichkeits- und Sachlichkeitsdiskurs in Marieluise Fleißers "Eine Zierde für den Verein"},
  author={Zerpner, Annette}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/12315">
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/38"/>
    <dc:rights>terms-of-use</dc:rights>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T15:08:26Z</dc:date>
    <dc:creator>Zerpner, Annette</dc:creator>
    <dcterms:issued>1999</dcterms:issued>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/12315/1/Zerpner_Studienarbeit_Fleisser.pdf"/>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/12315/1/Zerpner_Studienarbeit_Fleisser.pdf"/>
    <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/>
    <dcterms:title>Der "wahre Adam" trifft die "neue Frau"? : Natürlichkeits- und Sachlichkeitsdiskurs in Marieluise Fleißers "Eine Zierde für den Verein"</dcterms:title>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Marieluise Fleißers Prosastücke, vor allem ihr einziger Roman "Eine Zierde für den Verein: Ein Roman vom Rauchen, Sporteln, Lieben und Verkaufen" (1972; überarbeitete Fassung von "Mehlreisende Frieda: Roman vom Rauchen, Sporteln, Lieben und Verkaufen", erschienen 1931), werden als Beispiele für einen "neuen Ton" angeführt, mit welchem sich junge Schriftstellerinnen Ende der 1920er Jahre bemerkbar machten.&lt;br /&gt;Diese Arbeit stellt dar, wie "Eine Zierde für den Verein"  zeitgenössische Orientierungs- und Identitätsdiskurse aufgreift, anhand des Geschlechterverhältnisses die ihnen zugrunde liegenden binären Zuordnungen durchspielt und ihre Unzulänglichkeit als Ordnungsmodelle offenlegt. Hierbei erweist sich die Konstruktion der Erzählinstanz als wichtiger Schlüssel zum Werk.</dcterms:abstract>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-25T15:08:26Z</dcterms:available>
    <dc:format>application/pdf</dc:format>
    <dc:contributor>Zerpner, Annette</dc:contributor>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/38"/>
    <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/12315"/>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Begutachtet
Diese Publikation teilen