Isomorphie von ηα-Ordnungen und reell abgeschlossenen Körpern

Lade...
Vorschaubild
Datum
2019
Autor:innen
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
eISSN
item.preview.dc.identifier.isbn
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
URI (zitierfähiger Link)
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
EU-Projektnummer
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Bachelorarbeit
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Zusammenfassung
In dieser Arbeit werden zu Beginn einige Grundlagen zu linearen Ordnungen, Ordinal- und Kardinalzahlen eingeführt. Anschließend werden ηα-Ordnungen studiert. Dabei wird eine Übersicht zur Existenz von ηα-Ordnungen der Kardinalität אα gegeben und es wird die Isomorphie von ηα-Ordnungen betrachtet. Außerdem wird bewiesen, dass alle reell abgeschlossenen ηα-Körper der Kardinalität אα zueinander isomorph sind. Anschließend wird unter verschiedenen Voraussetzungen mithilfe geeigneter Gegenbeispiele gezeigt, dass reell abgeschlossene Körper desselben Ordnungstyps im Allgemeinen nicht isomorph sind. Abschließend werden einige noch offene Fragen zusammengefasst.
Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
510 Mathematik
Schlagwörter
Ordnungstypen, dichte Anordnungen, reell abgeschlossene Körper, verallgemeinerte Potenzreihen
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined. - (undefined; undefined)
Zitieren
ISO 690WIRTH, Laura, 2019. Isomorphie von ηα-Ordnungen und reell abgeschlossenen Körpern [Bachelor thesis]. Konstanz: Universität Konstanz
BibTex
@mastersthesis{Wirth2019Isomo-58192,
  year={2019},
  title={Isomorphie von &eta;<sub>&alpha;</sub>-Ordnungen und reell abgeschlossenen Körpern},
  address={Konstanz},
  school={Universität Konstanz},
  author={Wirth, Laura}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/58192">
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/58192/3/Wirth_2-79kzra6p0hp64.pdf"/>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2022-07-28T05:42:51Z</dcterms:available>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2022-07-28T05:42:51Z</dc:date>
    <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/>
    <dc:rights>terms-of-use</dc:rights>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dcterms:title>Isomorphie von &amp;eta;&lt;sub&gt;&amp;alpha;&lt;/sub&gt;-Ordnungen und reell abgeschlossenen Körpern</dcterms:title>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/39"/>
    <dcterms:issued>2019</dcterms:issued>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/58192"/>
    <dc:contributor>Wirth, Laura</dc:contributor>
    <dc:creator>Wirth, Laura</dc:creator>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/39"/>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/58192/3/Wirth_2-79kzra6p0hp64.pdf"/>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">In dieser Arbeit werden zu Beginn einige Grundlagen zu linearen Ordnungen, Ordinal- und Kardinalzahlen eingeführt. Anschließend werden &amp;eta;&lt;sub&gt;&amp;alpha;&lt;/sub&gt;-Ordnungen studiert. Dabei wird eine Übersicht zur Existenz von &amp;eta;&lt;sub&gt;&amp;alpha;&lt;/sub&gt;-Ordnungen der Kardinalität &amp;#1488;&lt;sub&gt;&amp;alpha;&lt;/sub&gt; gegeben und es wird die Isomorphie von &amp;eta;&lt;sub&gt;&amp;alpha;&lt;/sub&gt;-Ordnungen betrachtet. Außerdem wird bewiesen, dass alle reell abgeschlossenen &amp;eta;&lt;sub&gt;&amp;alpha;&lt;/sub&gt;-Körper der Kardinalität &amp;#1488;&lt;sub&gt;&amp;alpha;&lt;/sub&gt; zueinander isomorph sind. Anschließend wird unter verschiedenen Voraussetzungen mithilfe geeigneter Gegenbeispiele gezeigt, dass reell abgeschlossene Körper desselben Ordnungstyps im Allgemeinen nicht isomorph sind. Abschließend werden einige noch offene Fragen zusammengefasst.</dcterms:abstract>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Hochschulschriftenvermerk
Konstanz, Universität Konstanz, Bachelorarbeit, 2019
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Begutachtet