Psychoanalyse und Verbrechen

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.
Datum
2013
Autor:innen
Foulkes, Sigmund Heinrich
Nitzgen, Dieter
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
URI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Sammlungen
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Zeitschriftenartikel
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Zusammenfassung

Foulkes’ erstmals 1943 veröffentlichter und aktuell nur in Auszügen in den Selected Papers (1990) zugänglicher Text „Psycho-Analysis and Crime“ steht in der Tradition der Psychoanalyse und psychoanalytisch inspirierter Sozialforschung in der Auseinandersetzung mit delinquentem Verhalten. In der Entwicklung seines Werkes erscheint der Text besonders bedeutsam, weil er den Übergang von Foulkes vom freudianischen Psychoanalytiker hin zum Begründer der Gruppenanalyse markiert.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
150 Psychologie
Schlagwörter
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690FOULKES, Sigmund Heinrich, Tilman KLUTTIG, Klaus HOFFMANN, Dieter NITZGEN, 2013. Psychoanalyse und Verbrechen. In: Forum der Psychoanalyse. 2013, 29(1), pp. 85-113. ISSN 0178-7667. eISSN 1437-0751. Available under: doi: 10.1007/s00451-013-0129-0
BibTex
@article{Foulkes2013Psych-30867,
  year={2013},
  doi={10.1007/s00451-013-0129-0},
  title={Psychoanalyse und Verbrechen},
  number={1},
  volume={29},
  issn={0178-7667},
  journal={Forum der Psychoanalyse},
  pages={85--113},
  author={Foulkes, Sigmund Heinrich and Kluttig, Tilman and Hoffmann, Klaus and Nitzgen, Dieter},
  note={Aus dem Englischen übersetzt von Tilman Kluttig und Klaus Hoffmann sowie Dieter Nitzgen, basierend auf dem Abdruck des 1943 im Journal Canadian Bar Review veröffentlichten Aufsatzes im Rahmen der „English Studies In Criminal Science - Pamphlet Series“.}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/30867">
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2015-05-04T13:25:28Z</dc:date>
    <dc:contributor>Hoffmann, Klaus</dc:contributor>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/43"/>
    <dc:creator>Kluttig, Tilman</dc:creator>
    <dc:contributor>Kluttig, Tilman</dc:contributor>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/30867"/>
    <dc:contributor>Foulkes, Sigmund Heinrich</dc:contributor>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/43"/>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2015-05-04T13:25:28Z</dcterms:available>
    <dcterms:issued>2013</dcterms:issued>
    <dc:creator>Foulkes, Sigmund Heinrich</dc:creator>
    <dc:contributor>Nitzgen, Dieter</dc:contributor>
    <dc:creator>Hoffmann, Klaus</dc:creator>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Foulkes’ erstmals 1943 veröffentlichter und aktuell nur in Auszügen in den Selected Papers (1990) zugänglicher Text „Psycho-Analysis and Crime“ steht in der Tradition der Psychoanalyse und psychoanalytisch inspirierter Sozialforschung in der Auseinandersetzung mit delinquentem Verhalten. In der Entwicklung seines Werkes erscheint der Text besonders bedeutsam, weil er den Übergang von Foulkes vom freudianischen Psychoanalytiker hin zum Begründer der Gruppenanalyse markiert.</dcterms:abstract>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dcterms:title>Psychoanalyse und Verbrechen</dcterms:title>
    <dc:creator>Nitzgen, Dieter</dc:creator>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Aus dem Englischen übersetzt von Tilman Kluttig und Klaus Hoffmann sowie Dieter Nitzgen, basierend auf dem Abdruck des 1943 im Journal Canadian Bar Review veröffentlichten Aufsatzes im Rahmen der „English Studies In Criminal Science - Pamphlet Series“.
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Ja
Begutachtet
Diese Publikation teilen