Neue Inhibitoren zellmembranständiger Proteinkinasen

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:bd4f47921d24236c264f73813354a8a5

BRACHT, Kathrin, 2007. Neue Inhibitoren zellmembranständiger Proteinkinasen [Dissertation]. Konstanz: University of Konstanz

@phdthesis{Bracht2007Inhib-9967, title={Neue Inhibitoren zellmembranständiger Proteinkinasen}, year={2007}, author={Bracht, Kathrin}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

deposit-license Bracht, Kathrin Bracht, Kathrin 2011-03-24T18:15:38Z 2011-03-24T18:15:38Z 2007 Neue Inhibitoren zellmembranständiger Proteinkinasen application/pdf Proteinkinasen spielen in allen physiologischen und pathologischen Prozessen im menschlichen Körper eine wichtige Rolle. Die transmembranständige Proteinkinase TGF beta Rezeptor Typ 1 ist an der Regulierung der Zellproliferation, sowie an Induktion und Inhibition der Apoptose beteiligt. Ist ihre Signalkaskade verändert so kann dies zu Tumorwachstum führen. Die Inhibition dieser Proteinkinase ist somit ein Ansatzpunkt für die Behandlung von Tumorerkrankungen.<br />Ausgehend von bekannter Literatur und Patenten wurden in dieser Arbeit kleine Molekülbibliotheken verschiedener Substanzklassen dargestellt, die dann in vitro auf ihre Wirksamkeit als Inhibitor getestet wurden. Auf Grund dieser Ergebnisse sowie molecular modeling Studien wurden weitere kleine Bibliotheken dargestellt. Es konnten zwei Moleküle mit inhibitorischen Eigenschaften dargestellt werden. New inhibitors for transmembrane protein kinases deu

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Diss_KBracht.pdf 217

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto