KOPS - The Institutional Repository of the University of Konstanz

Monte-Carlo- und Pfadintegral-Monte-Carlo-Untersuchungen zu Phasenumwandlungen in zweidimensionalen Modellkolloiden und Quantenscheiben in einem äußeren, periodischen Potential

Monte-Carlo- und Pfadintegral-Monte-Carlo-Untersuchungen zu Phasenumwandlungen in zweidimensionalen Modellkolloiden und Quantenscheiben in einem äußeren, periodischen Potential

Cite This

Files in this item

Checksum: MD5:24330276a24ea867ea4c77328a088f7d

STREPP, Wolfram, 2002. Monte-Carlo- und Pfadintegral-Monte-Carlo-Untersuchungen zu Phasenumwandlungen in zweidimensionalen Modellkolloiden und Quantenscheiben in einem äußeren, periodischen Potential [Dissertation]. Konstanz: University of Konstanz

@phdthesis{Strepp2002Monte-9123, title={Monte-Carlo- und Pfadintegral-Monte-Carlo-Untersuchungen zu Phasenumwandlungen in zweidimensionalen Modellkolloiden und Quantenscheiben in einem äußeren, periodischen Potential}, year={2002}, author={Strepp, Wolfram}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

2002 Strepp, Wolfram deu Harte und weiche Scheiben in aeusseren periodischen Potentialen zeigen ein reichhaltiges Phasendiagramm. Interessant sind dabei vor allem das Gefrieren und Schmelzen des Systems, wenn die Dichte veraendert wird. Es werden die Ergebnisse extensiver Monte-Carlo-Simulationen gezeigt, unter anderem von verschiedenen thermodynamischen Groessen wie dem Ordnungsparameter, seinen Binder-Kumulanten, etc. . Damit gelingt es, die Phasendiagramme der Systeme, aufgetragen gegen die Dichte des Systems und die Staerke des aeusseren Potentials, zu bestimmen.<br />In Abhaengigkeit vom Teilchen-Teilchen-Potential<br />ergibt sich ein reentrance-Szenario, d.h. man ueberquert, startend in der isotropen Fluessigkeit, bei Erhoehen des ausseren Potentials<br />zuerst die Phasengrenze in Richtung Kristall ('freezing'), den man bei weiterer Erhoehung wieder in Richtung modulierter Fluessigkeit verlaesst ('reentrance').<br /><br />Die Systeme werden auch im Hinblick auf moegliche Kosterlitz-Thouless-Phasenuebergaenge untersucht;<br />es wird eine gute Uebereinstimmung mit den Voraussagen dieser Theorie gefunden.<br /><br />Um die Einfluesse der Quantenmechanik zu untersuchen, wird das harte-Scheiben-System<br />mittels Pfadintegral-Monte-Carlo untersucht.<br />Die reentrance-Region vergroessert sich im Vergleich zum klassischen System. Es wird eine<br />physikalische Erklaerung dieses Effekts gegeben, und eine Voraussage der quantenmechanischen Phasendiagramme. Monte-Carlo and path integral Monte-Carlo studies on phase transitions in two dimensional model colloids and quantum disks in an external periodic potential terms-of-use Monte-Carlo- und Pfadintegral-Monte-Carlo-Untersuchungen zu Phasenumwandlungen in zweidimensionalen Modellkolloiden und Quantenscheiben in einem äußeren, periodischen Potential 2011-03-24T17:53:48Z Strepp, Wolfram application/pdf 2011-03-24T17:53:48Z

Downloads since Oct 1, 2014 (Information about access statistics)

promotion.pdf 418

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account