Funktions- und Strukturanalyse eines integralen Cytoplasmamembranproteins

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:a3c0cbf0370aaf8d529813a2338b6673

EHRLE, Rainer R., 1998. Funktions- und Strukturanalyse eines integralen Cytoplasmamembranproteins [Dissertation]. Konstanz: University of Konstanz

@phdthesis{Ehrle1998Funkt-8805, title={Funktions- und Strukturanalyse eines integralen Cytoplasmamembranproteins}, year={1998}, author={Ehrle, Rainer R.}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

Ehrle, Rainer R. application/pdf Das Maltose- und Maltodextrintransportsystem von Escherichia coli ist ein Mitglied der Bindeprotein-abhängigen ABC-<br />(ATP-binding-cassette)Transportsysteme. Es transportiert Maltose und Maltooligosaccharide unter Energieverbrauch entgegen<br />einem Konzentrationsgradienten ins Zellinnere. In dieser Arbeit wurde eine Proteinkomponente dieses Transportsystems<br />untersucht, das polytope integrale Cytoplasmamembranprotein MalF. Transmembrandomänen von MalF wurden durch<br />genetische und biochemische Experimente auf ihre funktionelle und strukturelle Rolle für das Protein selbst und für den in der<br />Cytoplasma-membran integrierten Transporterkomplex MalFGK 2 untersucht.<br />Die Positionen der in dieser Arbeit charakterisierten Punktmutationen wurden entsprechend der Interpretation ihrer Phänotypen<br />in den Kontext des Transporters eingeordnet und damit plausibel erklärt. Darüber hinaus ist das Arbeitsmodell in der Lage, die<br />bis jetzt bekannten experimentellen Daten zur Funktion von MalF und MalG zu deuten und zusammenfassend darzustellen. Ehrle, Rainer R. Funktions- und Strukturanalyse eines integralen Cytoplasmamembranproteins 1998 2011-03-24T17:46:35Z 2011-03-24T17:46:35Z deu deposit-license

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

105_1.pdf 184

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto