Mess-System zur Erfassung dreidimensionaler Tracerverteilungen in Seen

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:dfc5c924eff15c0f5dbd306c58cbebc4

PEETERS, Frank, Alfred WÜEST, 1992. Mess-System zur Erfassung dreidimensionaler Tracerverteilungen in Seen. In: Gas, Wasser, Abwasser. 72(7), pp. 456-461. ISSN 2235-5197

@article{Peeters1992Mess--8228, title={Mess-System zur Erfassung dreidimensionaler Tracerverteilungen in Seen}, year={1992}, number={7}, volume={72}, issn={2235-5197}, journal={Gas, Wasser, Abwasser}, pages={456--461}, author={Peeters, Frank and Wüest, Alfred} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/8228"> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/8228"/> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dcterms:issued>1992</dcterms:issued> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dc:creator>Peeters, Frank</dc:creator> <dcterms:title>Mess-System zur Erfassung dreidimensionaler Tracerverteilungen in Seen</dcterms:title> <dcterms:rights rdf:resource="https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/legalcode"/> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T17:41:35Z</dc:date> <dc:contributor>Peeters, Frank</dc:contributor> <dc:contributor>Wüest, Alfred</dc:contributor> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T17:41:35Z</dcterms:available> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Der fluoreszierende Stoff Uranin ist als Tracer zur Messung von Mischungsprozessen in Oberflächengewässern, insbesondere im Hypolimnion von Seen, gut geeignet. Experimente, in denen Uranin als Tracer und das hier vorgestellte Mess-System verwendet werden, erlauben mit geringem personellen Aufwand die Vermessung dreidimensionaler Tracerverteilungen innerhalb weniger Stunden. Das Mess-System besteht aus einem Fluorometer, einer CTD-Sonde und einem Positionierungssystem. Die Datenerfassung und eine simultane graphische Darstellung erfolgen mit Hilfe eines Computers. Erste Messungen im Vitznauer Becken (Vierwaldstättersee) belegen den grossen Einfluß advektiver Prozesse auf die räumliche Verteilung von Tracerkonzentrationsmaxima. Es scheint, dass das bisher im Ozean verwendete reine Turbulenzmodell die Ausbreitung von Tracerverteilungen, zumindest im Vitznauer Becken, nicht gut beschreibt. Für praktische Anwendungen konnten die mittleren effektiven horizontalen Diffusionkoeffizienten bestimmt werden. Diese liegen zwischen 0,03 und 0,3 m²/s, in Abhängigkeit der erreichten Wolkengrösse.</dcterms:abstract> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:bibliographicCitation>Zuerst erschienen in: Gas, Wasser, Abwasser 72 (1992), 7, S. 456-461</dcterms:bibliographicCitation> <dc:creator>Wüest, Alfred</dc:creator> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Mess_System_zur_Erfassung_dreidimensionaler_Tracerverteilungen_in_Seen.pdf 109

Das Dokument erscheint in:

deposit-license Solange nicht anders angezeigt, wird die Lizenz wie folgt beschrieben: deposit-license

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto