KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Molecular Investigations of Speciation in the Sea: Comparing Patterns of Diversification in Freshwater And Marine Organisms

Molecular Investigations of Speciation in the Sea: Comparing Patterns of Diversification in Freshwater And Marine Organisms

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:959272b2704919dd9324ed41a28b4742

WILSON, Anthony Bruce, 2002. Molecular Investigations of Speciation in the Sea: Comparing Patterns of Diversification in Freshwater And Marine Organisms

@phdthesis{Wilson2002Molec-6734, title={Molecular Investigations of Speciation in the Sea: Comparing Patterns of Diversification in Freshwater And Marine Organisms}, year={2002}, author={Wilson, Anthony Bruce}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

2011-03-24T17:28:48Z 2002 Die neue Entwicklungen der Molekularbiologie innerhalb der letzten Zeit haben das Studium der Evolutionsbiologie revolutioniert und Forscher mit leistungsfähigen neuen Hilfsmitteln versehen, um Muster und Prozesse der Evolution in der Natur zu erforschen. Die Einblicke, die durch die molekulare Populationsgenetik und die Phylogenie gewonnen wurden, haben eine wichtige Rolle gespielt, indem sie umstrittene Fragestellungen in der Evolutionsbiologie erhellt haben. In vielen Fällen haben diese Einblicke kategorisch die Weise geändert, wie wir über Evolution denken. In miener Doktorarbeit stelle ich drei Fallstudien vor, in denen ich aquatische Organismen benutze, um die Anwendung molekularer Methoden zur Beantwortung wesentlicher Fragen bezüglich der Rolle von sympatrischer Artbildung, sexueller Selektion und adaptiver Radiation in der Evolution zu demonstrieren.<br />Detailierte ökologische Studien haben erhebliche morphologische Veränderungen des Midas Cichlid, Amphilophus citrinellus, in Süsswassersee-Populationen aufgedeckt. Diese Untersuchungen hat zu verschiedenen Hypothesen hinsichtlich des Ursprungs dieser Variation geführt, doch das Fehlen molekularer Daten hat die rigorose Überprüfung dieser Hypothesen bisher verhindert. Im ersten Kapitel dieser Doktorarbeit stelle ich eine Reihe von neuen Microsatelliten vor und nutze diese neutralen Marker, um die heutige Populationsstruktur von A. citrinellus in vier Zentralamerikanischen Süsswasserseen zu untersuchen. Die erhaltenen Daten legen nahe, daß jeder der vier untersuchten Seen unabhängig voneinander besiedelt wurde. Weiterhin hat assortatives Paarunsverhalten, gekoppelt mit der Diversifikation in der Färbung, zu reproduktiver Isolation zwischen den Cichlid Populationen in mindestens zwei von diesen Seen geführt. Die molekularen Resultate bestätigen die aufspaltende Stärke der sexuellen Selektion und liefern einen Hinweis, um theoretische Modelle der sympatrischen Artbildung zu unterstützen.<br />Im zw 2011-03-24T17:28:48Z Wilson, Anthony Bruce Molecular Investigations of Speciation in the Sea: Comparing Patterns of Diversification in Freshwater And Marine Organisms Molekulare Untersuchungen von Speciation im Meer: Vergleichen der Muster der Diversifikation in den Süsswasser- und Meersorganismen eng application/pdf Wilson, Anthony Bruce deposit-license

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

WilsonDissertation.pdf 99

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto