Über das Zeichnen von Graphen

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:480b1a7d9f6bffd63a677b117f39c8d8

BRANDES, Ulrik, Dorothea WAGNER, 1999. Über das Zeichnen von Graphen

@unpublished{Brandes1999Zeich-665, title={Über das Zeichnen von Graphen}, year={1999}, author={Brandes, Ulrik and Wagner, Dorothea} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/665"> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dcterms:title>Über das Zeichnen von Graphen</dcterms:title> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-22T17:45:26Z</dcterms:available> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103416863-3868037-7"/> <dc:creator>Brandes, Ulrik</dc:creator> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Zeichnungen sind nicht nur ein ansprechendes, sondern auch ein sehr effektives Mittel, um die durch einen Graphen repräasentierte Information zu vermitteln. Der geeignete Entwurf solcher Zeichnungen ist jedoch schon bei kleinen Graphen eine schwierige und zeitraubende Arbeit, die nach Automatisierung geradezu ruft. Wir leiten daher eine Formalisierung des Problems her und stellen anhand von Anwendungen aus der Soziologie und dem Verkehrswesen Möglichkeiten des automatischen Zeichnens dar.</dcterms:abstract> <dcterms:issued>1999</dcterms:issued> <dc:contributor>Brandes, Ulrik</dc:contributor> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-22T17:45:26Z</dc:date> <dc:language>deu</dc:language> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dc:creator>Wagner, Dorothea</dc:creator> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/665"/> <dc:contributor>Wagner, Dorothea</dc:contributor> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

285_1.pdf 55

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto