Flüssige metastabile Vorstufen von Ibuprofen als Zwischenprodukt der Nukleation in wässriger Lösung

Lade...
Vorschaubild
Dateien
Wiedenbeck_2-1oxqqb7l5srjz9.PDF
Wiedenbeck_2-1oxqqb7l5srjz9.PDFGröße: 2.61 MBDownloads: 37
Datum
2019
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Link zur Lizenz
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Open Access Hybrid
Sammlungen
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Zeitschriftenartikel
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Angewandte Chemie. Wiley. 2019, 131(52), pp. 19279-19286. ISSN 0932-2159. eISSN 1521-3757. Available under: doi: 10.1002/ange.201910986
Zusammenfassung

Der Nukleationsmechanismus von Kristallen kleiner organischer Moleküle wurde durch Computersimulationen postuliert, doch bisher mangelt es an experimentellen Nachweisen. Hier wurde ein experimenteller Ansatz entwickelt, mit dem die frühen Stadien der Kristallisation von Ibuprofen als Modellsystem aufgezeigt werden. Ibuprofen vollzieht eine flüssig-flüssig Entmischung. Die binodalen und spinodalen Grenzen dieser Mischungslücke wurden analysiert und der flüssige Charakter der Phase wurde bestätigt. Ein Anstieg der Viskosität hält die kinetische Stabilität der dichten flüssigen Phase aufrecht, die intermolekularen Abstände entsprechen denen in den Kristallstrukturen. Die dichte flüssige Phase wurde als Vorläuferphase der Nukleation von Ibuprofen identifiziert, bei der zunächst eine Verdichtung stattfindet und sich erst später eine strukturelle Ordnung ausbildet. Diese Entdeckung verspricht die Möglichkeit, schwerlösliche Wirkstoffe in wässriger Lösung über klassische Löslichkeitsgrenzen hinaus zu befördern.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
540 Chemie
Schlagwörter
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690WIEDENBECK, Eduard, Michael KOVERMANN, Denis GEBAUER, Helmut CÖLFEN, 2019. Flüssige metastabile Vorstufen von Ibuprofen als Zwischenprodukt der Nukleation in wässriger Lösung. In: Angewandte Chemie. Wiley. 2019, 131(52), pp. 19279-19286. ISSN 0932-2159. eISSN 1521-3757. Available under: doi: 10.1002/ange.201910986
BibTex
@article{Wiedenbeck2019Fluss-66435,
  year={2019},
  doi={10.1002/ange.201910986},
  title={Flüssige metastabile Vorstufen von Ibuprofen als Zwischenprodukt der Nukleation in wässriger Lösung},
  number={52},
  volume={131},
  issn={0932-2159},
  journal={Angewandte Chemie},
  pages={19279--19286},
  author={Wiedenbeck, Eduard and Kovermann, Michael and Gebauer, Denis and Cölfen, Helmut}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/66435">
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2023-03-17T09:39:42Z</dc:date>
    <dcterms:abstract>Der Nukleationsmechanismus von Kristallen kleiner organischer Moleküle wurde durch Computersimulationen postuliert, doch bisher mangelt es an experimentellen Nachweisen. Hier wurde ein experimenteller Ansatz entwickelt, mit dem die frühen Stadien der Kristallisation von Ibuprofen als Modellsystem aufgezeigt werden. Ibuprofen vollzieht eine flüssig-flüssig Entmischung. Die binodalen und spinodalen Grenzen dieser Mischungslücke wurden analysiert und der flüssige Charakter der Phase wurde bestätigt. Ein Anstieg der Viskosität hält die kinetische Stabilität der dichten flüssigen Phase aufrecht, die intermolekularen Abstände entsprechen denen in den Kristallstrukturen. Die dichte flüssige Phase wurde als Vorläuferphase der Nukleation von Ibuprofen identifiziert, bei der zunächst eine Verdichtung stattfindet und sich erst später eine strukturelle Ordnung ausbildet. Diese Entdeckung verspricht die Möglichkeit, schwerlösliche Wirkstoffe in wässriger Lösung über klassische Löslichkeitsgrenzen hinaus zu befördern.</dcterms:abstract>
    <dc:creator>Cölfen, Helmut</dc:creator>
    <dcterms:rights rdf:resource="http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/"/>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dc:rights>Attribution 4.0 International</dc:rights>
    <dc:creator>Wiedenbeck, Eduard</dc:creator>
    <dcterms:issued>2019</dcterms:issued>
    <dc:contributor>Wiedenbeck, Eduard</dc:contributor>
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/66435/1/Wiedenbeck_2-1oxqqb7l5srjz9.PDF"/>
    <dc:contributor>Cölfen, Helmut</dc:contributor>
    <dc:contributor>Kovermann, Michael</dc:contributor>
    <dc:creator>Gebauer, Denis</dc:creator>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2023-03-17T09:39:42Z</dcterms:available>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/29"/>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/66435/1/Wiedenbeck_2-1oxqqb7l5srjz9.PDF"/>
    <dcterms:title>Flüssige metastabile Vorstufen von Ibuprofen als Zwischenprodukt der Nukleation in wässriger Lösung</dcterms:title>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/29"/>
    <dc:creator>Kovermann, Michael</dc:creator>
    <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/66435"/>
    <dc:language>deu</dc:language>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dc:contributor>Gebauer, Denis</dc:contributor>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Ja
Begutachtet
Ja
Diese Publikation teilen