Töne sehen : Kortikale Korrelate Audiovisueller Illusionen

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:bb03b1c8c4755caf79cb971a8f7fd0af

KEIL, Julian, Nathan WEISZ, 2010. Töne sehen : Kortikale Korrelate Audiovisueller Illusionen. Psychologie und Gehirn. Greifswald, 10. Jun 2010 - 12. Jun 2010. In: 36. Tagung "Psychologie und Gehirn" 2010, Greifswald, 10.- 12. Juni 2010. Psychologie und Gehirn. Greifswald, 10. Jun 2010 - 12. Jun 2010

@inproceedings{Keil2010sehen-6515, title={Töne sehen : Kortikale Korrelate Audiovisueller Illusionen}, year={2010}, booktitle={36. Tagung "Psychologie und Gehirn" 2010, Greifswald, 10.- 12. Juni 2010}, author={Keil, Julian and Weisz, Nathan} }

Seeing Sounds deposit-license 2011-03-24T17:09:43Z application/pdf Weisz, Nathan deu 2010 Cortical Correlates of audiovisual Illusions Keil, Julian Die Sound-Induced-Flash-Illusion (SIFI) zeigt den Einfluss auditorischer Information auf die Wahrnehmung visueller Stimuli auf. Das experimentelle Paradigma besteht aus einem einzelnen visuellen Stimulus, der von zwei auditorischen Stimuli begleitet wird. Dies induziert die illusorische Wahrnehmung zweier visueller Stimuli (Shams et al., 2000, 2002).<br />Die vorliegende Studie hat zum Ziel, oszillatorische kortikale Korrelate - und begleitende Verhaltensmaße - audiovisueller Illusionen mittels eines einfachen Paradigmas zu untersuchen und so die Befunde vorhergehender Studien zu erweitern. Weisz, Nathan Keil, Julian 2011-03-24T17:09:43Z Poster presented at: 36. Tagung "Psychologie und Gehirn" 2010, Greifswald, 10.-12. Juni 2010 Töne sehen : Kortikale Korrelate Audiovisueller Illusionen

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

DGPA2010a_Keil.pdf 132

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto