Entwicklung eines webbasierten Publikationsverwaltungssystems

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:d6dcb52876b77d1bfafccff6e96ca811

AVRAMOVIC, Sini a, 2006. Entwicklung eines webbasierten Publikationsverwaltungssystems

@mastersthesis{Avramovic2006Entwi-6343, title={Entwicklung eines webbasierten Publikationsverwaltungssystems}, year={2006}, author={Avramovic, Sini a} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/6343"> <dc:contributor>Avramovic, Sini a</dc:contributor> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T16:11:36Z</dc:date> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T16:11:36Z</dcterms:available> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103416863-3868037-7"/> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/6343"/> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die Verdopplung der Wissenschfatlerzahl in den letzten 150 Jahren resultiert in einer dazu proportinal gestiegene Anzahl wissenschaftlcher Publikationen. Scientometrische Evaluationen der CEST ergaben für die Universität Konstanz in dem Zeitraum von 1998 bis 2002 eine Zahl von 2510 wissenschaftlichen Publikationen. Als Hilfsmittel zur Bewältigung des enormen Aufwandes der Erfassung, Katalogisierung und Archivierung wissenschaftlicher Publikationen haben sich Informationssysteme etabliert und in hohem Maße bewährt. Dabei reicht die Auswahl von Volltextdatenbanken, welche die Quellen als Textsammlungen lediglich bereithalten, bis zu den Methoden intelligenter Informationserschließung, den modernen Retrieval Systemen. Obwohl eine Reihe bestehender Implementierungen diese Problematik abhandelt, lässt eine nähere Betrachtung dieser den Schluss zu, dass keine der betrachteten Anwendungen den Anforderungen der Publikationsverwaltung innerhalb von Lehrstühlen als Organisationseinheiten vollständig gerecht wird. Im Gegensatz zu den bestehenden Applikationen, welche meist ein breites Auditorium als Zielgruppe haben, dokumentiert die Vorliegende Bachelorarbeiet die Motivation,Konzeption und Implementierung einer Anwendung zur Verwaltung wissenschaftlicher Publikationen mit der hauptsächlichen fokussierung auf die Bedürfnisse eines engeren Benutzerkreises, nämlich der wissenschaftlichen Mitarbeiter und Lehrenden innerhalb von Lehrstühlen als Organisationseinheiten. Bisher vermisste Funktionen zur Beschleunigung des Veröffentlichungsprozesses wie Verarbeitung einzelner oder in Listenform vorhandener BibTex Einträge, eine Möglichkeit, die hierarchische Struktur zwischen den einzelnen Mitarbeitern und dem Lehrstuhl als Organisationseinheit abzubilden,komfortable Generierung und Export von Publikationslisten zur Einbindung in eigene Webpräsenzen sind dabei als hauptsächliche Differenzierungsmerkmale zu bestehenden Applikationen zu nennen.</dcterms:abstract> <dc:creator>Avramovic, Sini a</dc:creator> <dcterms:issued>2006</dcterms:issued> <dcterms:title>Entwicklung eines webbasierten Publikationsverwaltungssystems</dcterms:title> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Avramovic_BA.pdf 119

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto