Blended Museum - Perspektiven für eine vielfältige Besuchererfahrung

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:6cb59e963451d1af345d1771a3b6d7df

KLINKHAMMER, Daniel, Harald REITERER, 2008. Blended Museum - Perspektiven für eine vielfältige Besuchererfahrung. In: I-COM - Zeitschrift für interaktive und kooperative Medien. 7(2), pp. 4-10

@article{Klinkhammer2008Blend-5930, title={Blended Museum - Perspektiven für eine vielfältige Besuchererfahrung}, year={2008}, doi={10.1524/icom.2008.0016}, number={2}, volume={7}, journal={I-COM - Zeitschrift für interaktive und kooperative Medien}, pages={4--10}, author={Klinkhammer, Daniel and Reiterer, Harald} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/5930"> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:rights rdf:resource="https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/legalcode"/> <dc:contributor>Klinkhammer, Daniel</dc:contributor> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T16:01:26Z</dc:date> <dc:contributor>Reiterer, Harald</dc:contributor> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T16:01:26Z</dcterms:available> <dc:creator>Reiterer, Harald</dc:creator> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/5930"/> <dcterms:alternative>Blended Museum - Enhancing Visitor Experience through Information Designand Interaction</dcterms:alternative> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK) hat sich das Spektrum musealer Informationspräsentation und Besucherpartizipation erweitert. Museale Inhalte können hierdurch nicht nur real, sondern auch virtuell zugänglich gemacht werden. Im Ansatz des Blended Museums wird dem Konzept des Blended Learning folgend versucht, durch Kombination verschiedener Medien und Methoden eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung zwischen dem realen und virtuellen Museum zu erstellen. Ziel dieser Vermischung ist es vielfältige Besuchererfahrungen (Visitor Experience) zu ermöglichen, welche durch innovative Interaktionstechniken, holistisches Informationsdesign und neuartige Vermittlungsstrategien erzielt werden sollen.</dcterms:abstract> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dcterms:title>Blended Museum - Perspektiven für eine vielfältige Besuchererfahrung</dcterms:title> <dcterms:issued>2008</dcterms:issued> <dc:creator>Klinkhammer, Daniel</dc:creator> <dcterms:bibliographicCitation>First publ. in: I-COM - Zeitschrift für interaktive und kooperative Medien 7 (2008), 2, S. 4-10</dcterms:bibliographicCitation> <dc:language>deu</dc:language> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

zeitschrift_3_klinkhammer.pdf 183

Das Dokument erscheint in:

deposit-license Solange nicht anders angezeigt, wird die Lizenz wie folgt beschrieben: deposit-license

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto