KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Sind Regulierungen für Umschichtungen auf den Informationsmärkten nötig? : Bericht aus der digitalen Galaxis

Sind Regulierungen für Umschichtungen auf den Informationsmärkten nötig? : Bericht aus der digitalen Galaxis

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:b234363c7df41fb42c4b426643f60a79

KUHLEN, Rainer, 2008. Sind Regulierungen für Umschichtungen auf den Informationsmärkten nötig? : Bericht aus der digitalen Galaxis. In: WUNDERLICH, Werner, ed. and others. Die Zukunft der Gutenberg-Galaxis. Bern:Haupt, pp. 197-216

@incollection{Kuhlen2008Regul-5646, title={Sind Regulierungen für Umschichtungen auf den Informationsmärkten nötig? : Bericht aus der digitalen Galaxis}, year={2008}, address={Bern}, publisher={Haupt}, booktitle={Die Zukunft der Gutenberg-Galaxis}, pages={197--216}, editor={Wunderlich, Werner}, author={Kuhlen, Rainer} }

application/pdf deu Kuhlen, Rainer Kuhlen, Rainer Sind Regulierungen für Umschichtungen auf den Informationsmärkten nötig? : Bericht aus der digitalen Galaxis 2008 Ersch. zuerst in: Die Zukunft der Gutenberg-Galaxis / Werner Wunderlich ... (Hrsg.). - Bern: Haupt, 2008, S. 197-216 Es werden in erster Linie die wissenschaftlichen Publikationsmärkte aIs Muster für die allgemeinen elektronischen Räume (Galaxien) behandelt. Es wird auf die Umschichtungen eingegangen, die sich im Zusammenspiel der freien offenen Informations-/Austauschmärkte und der kommerziellen Verwertungsmärkte ergeben. Behandelt werden zur Kennzeichnung dieses Strukturwandels einige Strukturvariablen der Märkte (Digitalisierung, Produktdiversifikation, Hypertextifizierung, Virtualisierung und Kollaboration), die system-und nutzerbezogene informationelle Mehrwerte bei den elektronischen Informationsprodukten möglich machen. Der Umbau der Urheberrechtsregulierung in ein Handelsrecht zugunsten der kommerziellen Verwertung wird kritisch gesehen. Aktulle Beispiele für diesen Prozess werden anhand der § 52b und § 53a aus der aktuellen deutschen Urheberrechtsreform gegeben. Auf Dauer wird sich dieser Primat der kommerziellen Verwertung aIs kontraproduktiv für die allgemeine öffentliche Wohlfahrt erweisen, der im Grund auch das Urheberrecht dienen sollte. Es werden Vorschläge unterbreitet, welchen Reformen das Urheberrecht unterzogen werden müsste, damit der Umbau der Wissensgalaxien den freien Potenzialen der elektronischen Räume gerecht werden kann: Anerkennung und Systematisierung der Schrankenregelung aIs Informations-und Kommunikationsrechte, Formulierung eines allgemeinen Prinzips der fairen Nutzung im Einklang mit dem öffentlichen Interesse, Reformulierung des restriktiven und Freiheitsrechte beeinträchtigenden Dreistufentests und das Verbot der Übertragung exklusiver Verwertungsrechte an Dritte, vor allem an mit öffentlichen Mitteln erzeugtem Wissen.<br />Dieser Text beruht auf einem Vortrag am =mcmfomm 9: Die Zukunft der Gutenberg-Galaxis -Tendenzen und Perspektiven des Buches. Universität St. Galien. 8. November 2007. Der Text greift in einigen Passagen auf Textabschnitte aus (Kuhlen 2008) zurück. 2011-03-24T15:57:28Z deposit-license 2011-03-24T15:57:28Z

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

RegulierungenfuerUmschichtungen.pdf 82

Das Dokument erscheint in:

deposit-license Solange nicht anders angezeigt, wird die Lizenz wie folgt beschrieben: deposit-license

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto