Computersimulation zur biomechanischen Diagnose des Gewichthebens

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:0522cb5f8d5c9891698493adc0899216

ZAHRAN, Khaled, 2003. Computersimulation zur biomechanischen Diagnose des Gewichthebens

@phdthesis{Zahran2003Compu-5386, title={Computersimulation zur biomechanischen Diagnose des Gewichthebens}, year={2003}, author={Zahran, Khaled}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

deposit-license Zahran, Khaled Ziel der Arbeit ist, die Computersimulation als Diagnostikmethode beim Gewichtheben zu etablieren, damit der Trainer im Laufe der Saison verschiedene Technikfehler korrigieren und den Trainingsplan für seine Sportler erstellen kann. -<br />Hypothesen:<br />- Wird die für den Athleten individuelle Computersimulation erfolgreich als eine biomechanische Diagnosemethode für das Gewichtheben angewandt?<br />- Welche Beziehung besteht zwischen der Hantelgeschwindigkeit, Körperschwerpunktgeschwindigkeit, dem Hantelgewicht und der Hantelflugbahn sowie der Muskelenergie?<br />- Ist die Effizienz (Beziehung zwischen Muskelenergie und potentieller Energie der Hantel) entscheidend bei der Beurteilung der Technik des Gewichthebers?<br />- Kann Computersimulation sensitiv für intra-individuelle Technikunter-schiede angewendet werden?<br /><br />Methode<br /><br />1. Videoaufnahme von 6 Probanden mit 5 Kameras für die Technik im Reißen.<br />2. Die Filmaufnahmen wurden mit dem APAS-System bearbeitet.<br />3. Anschließend mit dem Programm Human Builder sowie der Software SDS ein Modell für jeden Sportler mit seiner digitalisierten Datei und seinen anthropometrischen Daten erstellt.<br />4. Die durch SDS erhaltenen biomechanischen Variablen wurden mit dem Programm Statistica 5 bearbeitet.<br /><br />Ergebnisse:<br />1. Computersimulation kann als bestimmende Methode für Gewichtheben beim Reißen verwendet werden.<br />2. Darstellung verschiedener signifikanter Korrelationen zwischen ausgesuchten Parametern.<br />3. Durch Computersimulation konnte die Effizienz für jeden Probanden berechnet werden.<br />4. Computersimulation ist eine Methode, die die individuellen Unterschiede zwischen verschiedenen Versuchen mit verschiedenen Leistungen beurteilen kann. Computersimulation zur biomechanischen Diagnose des Gewichthebens 2003 2011-03-24T15:38:30Z Computer simulation for biomechanical diagnosis in weight lifting application/pdf Zahran, Khaled 2011-03-24T15:38:30Z deu

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

zahran.pdf 648

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto