KOPS - The Institutional Repository of the University of Konstanz

Alles eine Frage des Blickwinkels? : Framing-Effekte und Bevölkerungsurteile über einen möglichen Bundeswehreinsatz in Libyen

Aufgrund von Vorbereitungen auf eine neue Version von KOPS, können kommenden Montag und Dienstag keine Publikationen eingereicht werden. (Due to preparations for a new version of KOPS, no publications can be submitted next Monday and Tuesday.)

Alles eine Frage des Blickwinkels? : Framing-Effekte und Bevölkerungsurteile über einen möglichen Bundeswehreinsatz in Libyen

Cite This

Files in this item

Files Size Format View

There are no files associated with this item.

MADER, Matthias, 2013. Alles eine Frage des Blickwinkels? : Framing-Effekte und Bevölkerungsurteile über einen möglichen Bundeswehreinsatz in Libyen. In: Zeitschrift für Internationale Beziehungen. Nomos(1), pp. 5-34. ISSN 0946-7165. Available under: doi: 10.5771/0946-7165-2013-1-5

@article{Mader2013Alles-53806, title={Alles eine Frage des Blickwinkels? : Framing-Effekte und Bevölkerungsurteile über einen möglichen Bundeswehreinsatz in Libyen}, year={2013}, doi={10.5771/0946-7165-2013-1-5}, number={1}, issn={0946-7165}, journal={Zeitschrift für Internationale Beziehungen}, pages={5--34}, author={Mader, Matthias} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/53806"> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/42"/> <dc:rights>terms-of-use</dc:rights> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/53806"/> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/42"/> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Der Aufsatz beschäftigt sich mit der Frage, ob in Deutschland trotz antimilitaristischer Grundhaltungen öffentliche Unterstützung zu militärischen Auslandseinsätzen durch Kommunikationsstrategien erzeugt werden kann. Am Fall des im Jahr 2011 kurzzeitig diskutierten Bundeswehreinsatzes in Libyen wird mit einem Umfrageexperiment untersucht, ob sich Bewertungen seitens der Bevölkerung verändern, wenn dessen militärischer Charakter oder dessen humanitäre Zielsetzung betont werden. Die Ergebnisse zeigen, dass die öffentliche Zustimmung unverändert bleibt, wenn auf die Gefahr militärischer Auseinandersetzungen verwiesen wird. Wird dagegen die humanitäre Zielsetzung in den Vordergrund gerückt, erhöht sich die Zustimmung substanziell. Diese Verschiebung ist bei jenen Bürgern besonders groß, die eine aktive deutsche Außenpolitik befürworten und sich dem linken politischen Lager zuordnen.</dcterms:abstract> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dc:language>deu</dc:language> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2021-05-28T12:13:15Z</dc:date> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2021-05-28T12:13:15Z</dcterms:available> <dcterms:issued>2013</dcterms:issued> <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/> <dc:contributor>Mader, Matthias</dc:contributor> <dc:creator>Mader, Matthias</dc:creator> <dcterms:title>Alles eine Frage des Blickwinkels? : Framing-Effekte und Bevölkerungsurteile über einen möglichen Bundeswehreinsatz in Libyen</dcterms:title> </rdf:Description> </rdf:RDF>

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account