Elektronischer Transport durch einzelne C60-Moleküle

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:37d02598e2ac37850802fb9552066ab4

BÖHLER, Tobias, 2008. Elektronischer Transport durch einzelne C60-Moleküle

@phdthesis{Bohler2008Elekt-5110, title={Elektronischer Transport durch einzelne C60-Moleküle}, year={2008}, author={Böhler, Tobias}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

2011-03-24T14:53:15Z 2008 deposit-license Electronic transport through single C60 molecules application/pdf Böhler, Tobias Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Meßapparatur zur Bestimmung des Leitwerts einzelner C60-Moleküle aufgebaut. Dabei werden mittels der Bruchkontakttechnik atomare Kontaktspitzen erzeugt und die Moleküle thermisch in situ auf die Kontakte verdampft.<br />Es konnten dadurch Vibrationsmoden des C60 zwischen Goldelektroden nachgewiesen werden. Bei Messungen mit Aluminiumelektroden und C60 war mit großer Wahrscheinlichkeit der Kondoeffekt zu sehen. Dabei fungiert das C60 als Insel zwischen den Elektroden.<br />Zusätzlich konnte im Rahmen der Charaktersierung der Elektroden Phononmoden des Aluminiums am Einatomkontakt nachgewiesen werden. Diese zeichnen sich durch eine Änderung ihrer Energie mit zunehmender Streckung der Elektroden aus. 2011-03-24T14:53:15Z deu Elektronischer Transport durch einzelne C60-Moleküle Böhler, Tobias

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Diss_Boehler.pdf 196

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto