Magnetooptische Kurzzeituntersuchungen an Supraleitern

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:77bbaa3fd52f0b722fff9f19306480f2

SCHMIDT, Daniel, 2002. Magnetooptische Kurzzeituntersuchungen an Supraleitern

@mastersthesis{Schmidt2002Magne-5001, title={Magnetooptische Kurzzeituntersuchungen an Supraleitern}, year={2002}, author={Schmidt, Daniel} }

Mittels fokussiertem fs-Laserpuls wurde bei dünnen, supraleitenden Filmen eine lokale, magnetische Instabilität erzeugt. Anschließend wurde durch einen Pump&Probe-Aufbau eine Momentaufnahme der dadurch ausgelösten magnetischen Flußdynamik zu einem beliebigen Zeitpunkt (zwischen 0 und 140 ns) nach der Nukleation gewonnen. Dazu bediente man sich des magnetooptischen Faraday-Effekts. application/pdf 2011-03-24T14:52:24Z Schmidt, Daniel deu 2002 Magnetooptische Kurzzeituntersuchungen an Supraleitern 2011-03-24T14:52:24Z Schmidt, Daniel deposit-license

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Daniel_Schmidt_Diplomarbeit.pdf 101

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto