KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Mikroskopische Prozesse am Glasübergang einer binären paramagnetischen 2D-Kolloidsuspension : lokal-dichteoptimierte Kristallit-Cluster

Mikroskopische Prozesse am Glasübergang einer binären paramagnetischen 2D-Kolloidsuspension : lokal-dichteoptimierte Kristallit-Cluster

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:7c62d339f58d82f86663bb3b6cadc787
Prüfsumme: MD5:898f944c4bef27645b4756b599dbd668
Prüfsumme: MD5:082c812cefb156bb13c07bc99267347e
Prüfsumme: MD5:5b02dcb3c236c0f0a425ed2558ac71cb

KÖNIG, Hans, 2002. Mikroskopische Prozesse am Glasübergang einer binären paramagnetischen 2D-Kolloidsuspension : lokal-dichteoptimierte Kristallit-Cluster

@phdthesis{Konig2002Mikro-4991, title={Mikroskopische Prozesse am Glasübergang einer binären paramagnetischen 2D-Kolloidsuspension : lokal-dichteoptimierte Kristallit-Cluster}, year={2002}, author={König, Hans}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/4991"> <dcterms:alternative>local density-optimised crystallite-cluster</dcterms:alternative> <dcterms:issued>2002</dcterms:issued> <dc:language>deu</dc:language> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T14:52:21Z</dc:date> <dc:contributor>König, Hans</dc:contributor> <dcterms:title>Mikroskopische Prozesse am Glasübergang einer binären paramagnetischen 2D-Kolloidsuspension : lokal-dichteoptimierte Kristallit-Cluster</dcterms:title> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Um den Glasübergang (GT) zu studieren, wurde eine zweidimensionale (2D) binäre paramagnetische PMMA Kolloidmischung untersucht. Die Monolage bildete sich aus, weil die Teilchen an eine vollkommen flach eingestellte Wasser-Luft-Grenzfläche sedimentierten. Von den ca. 100000 Kolloiden wurden die zeitabhängigen Positionen von etwa 1000 Teilchen videomikroskopisch beobachtet. Mit einem von außen veränderbaren Magnetfeld B, senkrecht zur Wasser-Luft-Grenzfläche angelegt, wechselwirkten die Kolloide über ein repulsives 1/r^3 Dipol-Potential. Das System wird durch einen Wechselwirkungsparameter Gamma beschrieben, der proportional zu B^2/kT ist. Danach entspricht Gamma einer von B abhängigen inversen Systemtemperatur Tsys. - Für verschiedene Tsys wurden radiale Paar-Verteilungsfunktionen und mittlere quadratische Verschiebungen gemessen und mit denen anderer Glasbildner verglichen. Somit wurde das hier benutzte System als 2D Glas identifiziert. Änderungen der Teilchenanordnungen wurden mit 3-Punktkorrelationsfunktionen und mit Dreiecken der zueinander nächsten Nachbarteilchen betrachtet. Für die vier 3-Teilchenkombinationen der großen und kleinen Kolloide wurde jeweils ein lokal-dichteoptimiertes gleichschenkliges Dreieck, die sogenannten Elementardreiecke, gefunden. Für hohe Tsys und zunehmende Wartezeiten neigen gleiche Elementardreiecke dazu, sich zu Kristallit-Clustern zusammenzulagern, bzw. diese Kristallit-Cluster wiederum, Multi-Kristallit-Cluster zu bilden. Die 2D Packung der Dreiecke der zueinander nächsten Nachbarteilchen wurde zeitabhängig und für verschiedene Tsys untersucht. Die Beobachtungen führten auf das Konzept lokal-dichteoptimierter Kristallit-Cluster, das den GT als Perkolation lokal-dichteoptimierter Elementardreiecke erklärt, wobei das System über die lokal-dichteoptimierten Kristallit-Cluster stabilisiert wird. Zwischen den Kristallit-Clustern liegen ungeordnete, voneinander getrennte Gebiete, deren strukturelle Relaxationen eingefroren sind.</dcterms:abstract> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T14:52:21Z</dcterms:available> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103416863-3868037-7"/> <dc:creator>König, Hans</dc:creator> <dcterms:alternative>Microscopic processes at the glass transition of a paramagnetic 2D colloidal suspension</dcterms:alternative> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/4991"/> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Koenig01 .pdf 339
Koenig04.pdf 138
Koenig02.pdf 122
Koenig03.pdf 43

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto