KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Medizinhistorische Bibliographie des Bodenseeraumes und seiner Umgebung: 2006/2008 : (Linzgau, Oberschwaben, Süd-Allgäu, Vorarlberg, Liechtenstein, Rheingau, Kanton Appenzell, Sankt Gallen und Thurgau, Hegau und Hochrhein mit Südschwarzwald)

Medizinhistorische Bibliographie des Bodenseeraumes und seiner Umgebung: 2006/2008 : (Linzgau, Oberschwaben, Süd-Allgäu, Vorarlberg, Liechtenstein, Rheingau, Kanton Appenzell, Sankt Gallen und Thurgau, Hegau und Hochrhein mit Südschwarzwald)

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:acf16d50dc093a5711eb134ba2f3bb29

NEMES, Csaba Nikolaus, 2009. Medizinhistorische Bibliographie des Bodenseeraumes und seiner Umgebung: 2006/2008 : (Linzgau, Oberschwaben, Süd-Allgäu, Vorarlberg, Liechtenstein, Rheingau, Kanton Appenzell, Sankt Gallen und Thurgau, Hegau und Hochrhein mit Südschwarzwald)

@book{Nemes2009Mediz-4479, title={Medizinhistorische Bibliographie des Bodenseeraumes und seiner Umgebung: 2006/2008 : (Linzgau, Oberschwaben, Süd-Allgäu, Vorarlberg, Liechtenstein, Rheingau, Kanton Appenzell, Sankt Gallen und Thurgau, Hegau und Hochrhein mit Südschwarzwald)}, year={2009}, author={Nemes, Csaba Nikolaus} }

Dem Liebhaber und Historiker unseres Bodenseegebietes wird schon früher aufgefallen sein, daß eine Zeiten und Regionen umfassende, erschöpfende Darstellung der Medizingeschichte dieses geographisch früher geschlossenen Raumes fehlt. Dies umso mehr, da der Werdegang der Heilkunde aller Stätte, Siedlungen und Herrschafts- oder Regierungsbereiche bis ins Detail bestens erforscht, erschlossen und dokumentiert ist. Dasselbe gilt traditionsgemäß vor allem der geschichtlichen Darstellung von Seuchen, Heilstätten, Kloster- und Volksmedizin, der Balneologie und des Apothekenwesens. Indes sind im Stand der Forschungsergebnisse und -aktivitäten zwischen einzelner Regionen und Städten große Unterschiede festzustellen.<br />Freilich setzt das Verfassen einer solch' großen, wohl mehrbändigen medizinhistorischen Monographie von Bodenseeraum und Hochrhein die intensive, jahrelange und multidisziplinär angelegte Bemühung voraus, deren erster Schritt nun diese Bibliographie von etwa 1800 Publikationen auf etwa 110 Seiten darstellt. Ziel dieser Artikelsammlung ist daher, dem Suchenden, Studenten oder Medizinhistoriker unserer Bodenseeregion, den Zugang zur Geschichtsforschung der Heilkunde zu erleichtern.<br />Der Kompilator der Literaturliste hatte die wichtigsten Archive und Bibliotheken mit großem historischem Buchbestand wie auch alle, von den in der Region seit mehr als 100 Jahren tätigen Geschichtsvereinen regelmäßig veröffentlichten Bibliographien systematisch durchgesehen und kritisch bewertet. Doch ist dieser Katalog immer noch unvollständig; bei der Komplettierung des Literaturverzeichnisses ist der Verfasser daher auch weiterhin auf Hilfe anderer Heimatforscher, Historiker und Mediziner angewiesen.<br />Meine im Jahr 2006 begonnene Forschungstätigkeit wäre allerdings ohne die zeitraubende und fachkundige Hilfe von Archiven und Bibliotheken nicht möglich gewesen. Mein Dank gebührt der Diplombibliothekarin Roswitha Lambertz, Leiterin der Leopold-Sophien-Bibliothek, Herrn Diplomarchivar Walter Liehner, Leiter des Stadtarchivs in Überlingen, Herrn Dr. h.c. L. Elmar Kuhn, Direktor des Archivs des Bodenseekreises in Salem, Frau Mirella Sprenger, wissenschaftlicher Mit- arbeiterin der Vorarlberger Landesbibliothek, Herrn Diplomarchivar Heiner Stauder, Leiter des Stadtarchivs und der Ehemals Reichsstädtischen Bibliothek in Lindau im Bodensee, sowie beiden Bibliothekarinnen der Bodensee-Bibliothek in Friedrichshafen, den Mitarbeitern der Universitäts-bibliothek in Konstanz, weiterhin allen, oft anonymen Verfassern von Online-Katalogen, welche mir bei Auswahl der Literaturstellen, Systematisierung des archivierten Materials und Zusammen-stellung der medizinhistorischen Bibliographie mit kritischem Rat und verständnisvoller Hilfe stets zur Seite standen.<br />So habe ich ihre Anregung gerne aufgegriffen, dem Literaturverzeichnis von Autoren in alphabeti-scher Reihe eine zweite, nach Themen der Medizinhistorie geordnete Bibliographie anzuhängen. Dieser zweite Teil kann der interessierte Leser im Sachwortverzeichnis aufsuchen, wobei deren Nummern mit denselben der Autorenliste (Teil 1) identisch sind.<br />Ein schneller Überblick vom Aufbau der Bibliographie sowie ein ausführlicher Nachweis aller Fundorte der Originalquellen, denen diese Literatursammlung entnommen und hier zusammengetragen wurde, finden sich in der Einleitung im Inhaltsverzeichnis.<br />Zuletzt sei noch auf meine Postadresse, E-mail und Webseite hingewiesen. Für ergänzende Hin- weise, Korrekturen oder neue, von mir übersehene Literaturstellen bin ich dem Benützer dieser Bibliographie schon im voraus zu großem Dank verpflichtet. application/pdf deu 2009 deposit-license Nemes, Csaba Nikolaus Medizinhistorische Bibliographie des Bodenseeraumes und seiner Umgebung: 2006/2008 : (Linzgau, Oberschwaben, Süd-Allgäu, Vorarlberg, Liechtenstein, Rheingau, Kanton Appenzell, Sankt Gallen und Thurgau, Hegau und Hochrhein mit Südschwarzwald) 2011-03-24T10:19:37Z 2011-03-24T10:19:37Z Nemes, Csaba Nikolaus

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Medizinhistorische_Bibliographie_des_Bodenseeraumes_2009.pdf 3199

Das Dokument erscheint in:

deposit-license Solange nicht anders angezeigt, wird die Lizenz wie folgt beschrieben: deposit-license

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto