KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Vom ungeliebten Störenfried zum akzeptierten Paradigma? Zum Stand der (Neuen) Politischen Ökonomie in Deutschland

Vom ungeliebten Störenfried zum akzeptierten Paradigma? Zum Stand der (Neuen) Politischen Ökonomie in Deutschland

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:68a2d306fe2d9b17fa6b72d99d1192c4

HOLZINGER, Katharina, 2009. Vom ungeliebten Störenfried zum akzeptierten Paradigma? Zum Stand der (Neuen) Politischen Ökonomie in Deutschland. In: Politische Vierteljahresschrift. 50(3), pp. 539-576. ISSN 0032-3470. eISSN 1862-2860

@article{Holzinger2009ungel-4293, title={Vom ungeliebten Störenfried zum akzeptierten Paradigma? Zum Stand der (Neuen) Politischen Ökonomie in Deutschland}, year={2009}, doi={10.1007/s11615-009-0147-0}, number={3}, volume={50}, issn={0032-3470}, journal={Politische Vierteljahresschrift}, pages={539--576}, author={Holzinger, Katharina} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/4293"> <dcterms:issued>2009</dcterms:issued> <dc:creator>Holzinger, Katharina</dc:creator> <dcterms:title>Vom ungeliebten Störenfried zum akzeptierten Paradigma? Zum Stand der (Neuen) Politischen Ökonomie in Deutschland</dcterms:title> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Der Beitrag präsentiert den Stand der ökonomischen Analyse von Politik in Deutschland. Nach einer kurzen Skizze des Grundmodells, der Gegenstandsbereiche und des analytischen Instrumentariums wird der Forschungsstand in den einzelnen Teildisziplinen der Politikwissenschaft dargestellt. Dabei wird jeweils der deutsche Beitrag im Vergleich zum internationalen Stand beschrieben. In Deutschland wurden die ökonomischen Ansätze zunächst zögerlich aufgenommen. In jüngerer Zeit finden sich jedoch im Bereich der Wahl- und Parteienforschung, der Analyse der EU und der Theorie der Veto-Spieler viele Beiträge aus dieser Perspektive.</dcterms:abstract> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dc:contributor>Holzinger, Katharina</dc:contributor> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T10:13:24Z</dcterms:available> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103416863-3868037-7"/> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/4293"/> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:bibliographicCitation>Ersch. in: Politische Vierteljahresschrift 50 (2009), 3, S. 539-576</dcterms:bibliographicCitation> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T10:13:24Z</dc:date> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Holzinger.pdf 480

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto