KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Positionen und Strategien von Großbritannien und Irland bei den Verhandlungen zum Vertrag von Amsterdam

Positionen und Strategien von Großbritannien und Irland bei den Verhandlungen zum Vertrag von Amsterdam

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:ded76573df04d9d59782270d75abc3e0

LUTZ, Jürgen, 1998. Positionen und Strategien von Großbritannien und Irland bei den Verhandlungen zum Vertrag von Amsterdam [Master thesis]

@mastersthesis{Lutz1998Posit-4261, title={Positionen und Strategien von Großbritannien und Irland bei den Verhandlungen zum Vertrag von Amsterdam}, year={1998}, author={Lutz, Jürgen} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/4261"> <dcterms:title>Positionen und Strategien von Großbritannien und Irland bei den Verhandlungen zum Vertrag von Amsterdam</dcterms:title> <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/4261/1/141_1.pdf"/> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103416863-3868037-7"/> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/42"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T10:13:16Z</dcterms:available> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Diese vergleichende Fallanalyse konnte einen gewissen Beitrag zum Verständnis von Verhandlungen innerhalb der EU liefern. Durch den Vergleich eines großen mit einem kleinen EU-Staat konnten einige Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausgearbeitet werden. Es wurde deutlich, daß auch Irland als kleiner Staaten über Einfluß verfügt und sich mit einigen Positionen und Strategien durchsetzen konnte. Anhand der Analyse des Einflusses von innnenpolitischen Hindernissen konnte demonstriert werden, daß ein Verhandlungsvorteil auf der internationalen Ebene nur erreicht werden kann, wenn dies den anderen Staaten glaubhaft vermittelt werden kann. Bei einer vergleichenden Fallanalyse sind Verallgemeinerungen über die Fälle hinaus aber schwierig, daher wären weitere Untersuchungen nötig, um zu genaueren Erkenntnissen zu gelangen. Auch die Bezeichnung 'glaubhaft' bedarf der weiteren Spezifizierung, d.h. die genaue Beziehung zwischen innenpolitischen Faktoren und der Verhandlungsmacht eines Staates müßte systematischer untersucht werden. Der Amsterdamer Vertrag bringt keine tiefgreifenden Veränderungen für die EU. Strittige Themen wie institutionelle Reformen und eine Neuordnung der Finanzierung wurden auf spätere Verhandlungen verschoben. In diesen Verhandlungen wird sich zeigen, wie sich die Staaten verhalten, wenn elementare Probleme gelöst werden müssen. Zu prüfen sein wird, wie kompromißbereit die Staaten bei der Gefährdung zentraler Interessen sein werden, und welche Rücksichten sie auf die innenpolitischen Beschränkungen anderer Partner nehmen werden. Diese Arbeit ging von einem staatszentrierten Ansatz aus, weitgehend ausgeklammert wurde dabei der Einfluß supranationaler EU-Organe und die Bedeutung der Idee ´Europa´. Letzteres ist für die Analyse Großbritanniens zu rechtfertigen, bei der Untersuchung anderer Staaten sollten aber auch solche Einflüsse berücksichtigt werden. Die Analyse von Irland erwies sich als interessanter Fall, nicht zuletzt weil darüb</dcterms:abstract> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/42"/> <dcterms:issued>1998</dcterms:issued> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/4261"/> <dc:format>application/pdf</dc:format> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dc:creator>Lutz, Jürgen</dc:creator> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T10:13:16Z</dc:date> <dc:language>deu</dc:language> <dc:contributor>Lutz, Jürgen</dc:contributor> <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/4261/1/141_1.pdf"/> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

141_1.pdf 294

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto