Restaurierung von Seen und Renaturierung von Seeufern

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

GRÜNEBERG, Björn, Wolfgang OSTENDORP, Dieter LESSMANN, Gerlinde WAUER, Brigitte NIXDORF, 2009. Restaurierung von Seen und Renaturierung von Seeufern. In: ZERBE, Stefan, ed. and others. Renaturierung von Ökosystemen in Mitteleuropa. Heidelberg:Spektrum Akademischer Verlag, pp. 125-151. ISBN 978-3-8274-1901-9

@incollection{Gruneberg2009Resta-39949, title={Restaurierung von Seen und Renaturierung von Seeufern}, year={2009}, doi={10.1007/978-3-8274-2161-6_5}, isbn={978-3-8274-1901-9}, address={Heidelberg}, publisher={Spektrum Akademischer Verlag}, booktitle={Renaturierung von Ökosystemen in Mitteleuropa}, pages={125--151}, editor={Zerbe, Stefan}, author={Grüneberg, Björn and Ostendorp, Wolfgang and Leßmann, Dieter and Wauer, Gerlinde and Nixdorf, Brigitte} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/39949"> <dc:contributor>Wauer, Gerlinde</dc:contributor> <dc:creator>Grüneberg, Björn</dc:creator> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Süßwasserseen haben als ökosysteme und Lebensraum für Pflanzen und Tiere eine herausragende Bedeutung für die Artenvielfalt auf der Erde und prägen als Landschaftselemente unsere natürliche Umwelt. Seen fungieren als natürliche Stoffsenken, vor allem für Kohlenstoff und Nährstoffe, aber auch als Senken für in ihren Einzugsgebieten emittierte gelöste und feste Schadstoffe. Darüber hinaus ist Wasser eine wichtige Naturressource. Süßwasserseen stellen in den meisten Regionen der Erde lebenswichtige Quellen für die Versorgung mit Trinkwasser und tierischem Eiweiß (Fischfang) dar. Sie dienen als Wasserspeicher für die landwirtschaftliche und industrielle Nutzung. Auch für Erholungsaktivitäten des Menschen kommt ihnen eine große Bedeutung zu.</dcterms:abstract> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2017-08-31T13:34:42Z</dcterms:available> <dc:creator>Nixdorf, Brigitte</dc:creator> <dc:creator>Ostendorp, Wolfgang</dc:creator> <dc:contributor>Grüneberg, Björn</dc:contributor> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2017-08-31T13:34:42Z</dc:date> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:issued>2009</dcterms:issued> <dcterms:title>Restaurierung von Seen und Renaturierung von Seeufern</dcterms:title> <dc:contributor>Leßmann, Dieter</dc:contributor> <dc:creator>Leßmann, Dieter</dc:creator> <dc:contributor>Nixdorf, Brigitte</dc:contributor> <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/39949"/> <dc:contributor>Ostendorp, Wolfgang</dc:contributor> <dc:creator>Wauer, Gerlinde</dc:creator> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto