KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Theater - absolutistische Bastion oder Hort künstlerischer Freiheit? : Eine empirische Untersuchung der Bedingungen künstlerischer Qualität

Theater - absolutistische Bastion oder Hort künstlerischer Freiheit? : Eine empirische Untersuchung der Bedingungen künstlerischer Qualität

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:1552cbc20b07b6f5e32fd4fa6e20a0c9

BOERNER, Sabine, 2002. Theater - absolutistische Bastion oder Hort künstlerischer Freiheit? : Eine empirische Untersuchung der Bedingungen künstlerischer Qualität. In: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmung. 24(3), pp. 249-262

@article{Boerner2002Theat-3972, title={Theater - absolutistische Bastion oder Hort künstlerischer Freiheit? : Eine empirische Untersuchung der Bedingungen künstlerischer Qualität}, year={2002}, number={3}, volume={24}, journal={Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmung}, pages={249--262}, author={Boerner, Sabine} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/3972"> <dcterms:issued>2002</dcterms:issued> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dc:creator>Boerner, Sabine</dc:creator> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Im Theater besteht ein Spannungsverhältnis zwischen individueller künstlerischer Freiheit einerseits und der Einordnung in ein Ensemble andererseits - hier analysiert als Balance zwischen Situationskontrolle der Mitarbeiter und gleichzeitiger Integration. Die Förderung der Situationskontrolle führt zu positiven Effekten, jedoch auch zu negativen Sekundäreffekten auf die künstlerische Qualität im Theater. Daher werden kompensierende Integrationsmaßnahmen notwendig, die die negativen Sekundäreffekte reduzieren. Anhand einer Stichprobe von N = 125 Mitarbeitern aus 13 öffentlichen deutschen Theatern wird die Balance aus Situationskontrolle und Integration illustriert und gezeigt, daß diese Balance für die künstlerische Qualität funktional ist.</dcterms:abstract> <dcterms:bibliographicCitation>Zuerst ersch. in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmung 24 (2002), 3, S. 249 - 262</dcterms:bibliographicCitation> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/3972"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T10:09:50Z</dcterms:available> <dc:contributor>Boerner, Sabine</dc:contributor> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:title>Theater - absolutistische Bastion oder Hort künstlerischer Freiheit? : Eine empirische Untersuchung der Bedingungen künstlerischer Qualität</dcterms:title> <dcterms:rights rdf:resource="https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/legalcode"/> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-24T10:09:50Z</dc:date> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

absolutistische_Bastion.pdf 38

Das Dokument erscheint in:

deposit-license Solange nicht anders angezeigt, wird die Lizenz wie folgt beschrieben: deposit-license

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto