Subzyklen-Quantenelektrodynamik

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:a94c75e06eefdad1b33ea255048c4fd4

RIEK, Claudius, 2016. Subzyklen-Quantenelektrodynamik

@phdthesis{Riek2016Subzy-39290, title={Subzyklen-Quantenelektrodynamik}, year={2016}, author={Riek, Claudius}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

Vakuumfluktuationen des elektrischen Feldes sind eines der wichtigsten Konzepte in der Physik überhaupt. Sie sind verantwortlich für unterschiedlichste Phänomene und trotzdem sind viele Aspekte ihrer Eigenschaften unerforscht.<br />Diese Arbeit präsentiert die erste direkte Detektion der Vakuumfluktuationen des elektrischen Feldes. Weiter demonstriert sie die Erzeugung ultrakurzer, gequetschter Lichtimpulse im mittelinfraroten Spektralbereich und deren Analyse auf einer Subzyklen-Zeitskala.<br />Die erste Anwendung von elektro-optischem Abtasten für nichtklassische Lichtzustände eröffnet damit den ersten Zugang zur Quantenoptik in der Zeitdomäne. 2017-06-14T10:52:16Z Riek, Claudius 2017-06-14T10:52:16Z 2016 deu Subzyklen-Quantenelektrodynamik Riek, Claudius

Dateiabrufe seit 14.06.2017 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Riek_0-411277.pdf 95

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto