Die Operationalisierung des Migrationshintergrunds

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

MAEHLER, Débora B., Janna TELTEMANN, Dominique P. RAUCH, Axinja HACHFELD, 2016. Die Operationalisierung des Migrationshintergrunds. In: MAEHLER, Débora B., ed. and others. Methoden der Migrationsforschung : ein interdisziplinärer Forschungsleitfaden. Wiesbaden:Springer VS, pp. 263-282. ISBN 978-3-658-10393-4

@incollection{Maehler2016Opera-38776, title={Die Operationalisierung des Migrationshintergrunds}, year={2016}, doi={10.1007/978-3-658-10394-1_9}, isbn={978-3-658-10393-4}, address={Wiesbaden}, publisher={Springer VS}, booktitle={Methoden der Migrationsforschung : ein interdisziplinärer Forschungsleitfaden}, pages={263--282}, editor={Maehler, Débora B.}, author={Maehler, Débora B. and Teltemann, Janna and Rauch, Dominique P. and Hachfeld, Axinja} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/38776"> <dc:contributor>Hachfeld, Axinja</dc:contributor> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Welcher migrationsbezogenen Indikatoren sich eine Forschungsarbeit in einer oder mehreren Disziplinen bedient, ist in starken Maße abhängig davon, welche Fragestellungen untersucht werden. Daraus ergeben sich unterschiedlich starke Fokussierungen auf spezifische Indikatoren (z. B. Sprachhintergrund, Geburtsort, Staatsbürgerschaft), deren Implikationen im Rahmen dieses Buchbeitrages diskutiert werden. Empirische Vorarbeiten zeigen, wie sich Ergebnisse in Abhängigkeit von unterschiedlichen Operationalisierungen des Migrationshintergrunds unterscheiden können. Im Anschluss an die Darstellung interdisziplinär etablierter Operationalisierungen des Migrationshintergrunds werden die theoretischen Zugänge und Prozesse, die diesen Operationalisierungen (implizit) in den exemplarisch ausgewählte Disziplinen zugrunde liegen, beschrieben.</dcterms:abstract> <dcterms:issued>2016</dcterms:issued> <dc:contributor>Maehler, Débora B.</dc:contributor> <dc:language>deu</dc:language> <dc:contributor>Teltemann, Janna</dc:contributor> <dc:creator>Teltemann, Janna</dc:creator> <dc:creator>Rauch, Dominique P.</dc:creator> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2017-05-08T09:52:05Z</dcterms:available> <dc:creator>Hachfeld, Axinja</dc:creator> <dc:contributor>Rauch, Dominique P.</dc:contributor> <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/38776"/> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2017-05-08T09:52:05Z</dc:date> <dcterms:title>Die Operationalisierung des Migrationshintergrunds</dcterms:title> <dc:creator>Maehler, Débora B.</dc:creator> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto