Forensische Psychotherapieforschung : Status Quo, Aufgaben und Perspektiven

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

ROSS, Thomas, María Isabel FONTAO, 2006. Forensische Psychotherapieforschung : Status Quo, Aufgaben und Perspektiven. In: Fortschritte der Neurologie, Psychiatrie. 74(5), pp. 275-280. ISSN 0015-8194. eISSN 1439-3522. Available under: doi: 10.1055/s-2005-915569

@article{Ross2006-05Foren-37813, title={Forensische Psychotherapieforschung : Status Quo, Aufgaben und Perspektiven}, year={2006}, doi={10.1055/s-2005-915569}, number={5}, volume={74}, issn={0015-8194}, journal={Fortschritte der Neurologie, Psychiatrie}, pages={275--280}, author={Ross, Thomas and Fontao, María Isabel} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/37813"> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die forensische Psychotherapie hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten vor allem in Großbritannien und in Deutschland als Arbeitsfeld etabliert. Die wissenschaftliche Forschung in diesem Bereich ist aber in Bezug auf ihre Zielsetzungen, Methoden und die Durchführung sehr heterogen geblieben. Am Beispiel der Behandlung forensischer Patienten wird diskutiert, in wie weit die klinischen Inhalte in Forschungsfragen und -vorhaben umgesetzt werden und wie man ein an die allgemeine Psychotherapieforschung angelehntes übergeordnetes Forschungskonzept entwickeln kann, das die spezifischen Fragestellungen und Methoden forensischer Psychotherapie herausstellt, wissenschaftlich überprüfbar und somit für den Wettbewerb um finanzielle Ressourcen konkurrenzfähig macht.</dcterms:abstract> <dc:language>deu</dc:language> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/43"/> <dcterms:title>Forensische Psychotherapieforschung : Status Quo, Aufgaben und Perspektiven</dcterms:title> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/43"/> <dc:creator>Ross, Thomas</dc:creator> <dcterms:alternative>Forensic Psychotherapy Research : Status Quo, Scope, and Perspectives</dcterms:alternative> <dc:contributor>Ross, Thomas</dc:contributor> <dc:contributor>Fontao, María Isabel</dc:contributor> <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/37813"/> <dcterms:issued>2006-05</dcterms:issued> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dc:creator>Fontao, María Isabel</dc:creator> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2017-03-02T08:51:22Z</dc:date> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2017-03-02T08:51:22Z</dcterms:available> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto