KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Belastungsbewältigung bei Frauen mit FGM aus Äthiopien : Zur Rolle der Einstellung

Belastungsbewältigung bei Frauen mit FGM aus Äthiopien : Zur Rolle der Einstellung

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

PECHMANN, Christina, Franz PETERMANN, Sören SCHMIDT, Dennis NITKOWSKI, Anke KÖBACH, Martina RUF, Thomas ELBERT, 2016. Belastungsbewältigung bei Frauen mit FGM aus Äthiopien : Zur Rolle der Einstellung. In: Psychotherapie, Psychosomatik, medizinische Psychologie : PPmP. 66(11), pp. 421-428. ISSN 0937-2032. eISSN 1439-1058

@article{Pechmann2016-11-08Belas-36516, title={Belastungsbewältigung bei Frauen mit FGM aus Äthiopien : Zur Rolle der Einstellung}, year={2016}, doi={10.1055/s-0042-107803}, number={11}, volume={66}, issn={0937-2032}, journal={Psychotherapie, Psychosomatik, medizinische Psychologie : PPmP}, pages={421--428}, author={Pechmann, Christina and Petermann, Franz and Schmidt, Sören and Nitkowski, Dennis and Köbach, Anke and Ruf, Martina and Elbert, Thomas} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/36516"> <dc:creator>Elbert, Thomas</dc:creator> <dc:creator>Petermann, Franz</dc:creator> <dc:contributor>Petermann, Franz</dc:contributor> <dc:creator>Köbach, Anke</dc:creator> <dc:contributor>Schmidt, Sören</dc:contributor> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2017-01-05T10:23:25Z</dc:date> <dc:contributor>Nitkowski, Dennis</dc:contributor> <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/36516"/> <dc:contributor>Elbert, Thomas</dc:contributor> <dc:creator>Nitkowski, Dennis</dc:creator> <dc:creator>Pechmann, Christina</dc:creator> <dcterms:alternative>Coping Process in Women with FGM from Ethiopia : The Contribution of Attitude</dcterms:alternative> <dcterms:issued>2016-11-08</dcterms:issued> <dc:contributor>Ruf, Martina</dc:contributor> <dc:creator>Ruf, Martina</dc:creator> <dc:contributor>Köbach, Anke</dc:contributor> <dcterms:title>Belastungsbewältigung bei Frauen mit FGM aus Äthiopien : Zur Rolle der Einstellung</dcterms:title> <dc:language>deu</dc:language> <dc:contributor>Pechmann, Christina</dc:contributor> <dc:creator>Schmidt, Sören</dc:creator> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die weibliche Genitalverstümmelung (FGM: Female Genital Mutilation) ist auch heute noch in vielen Ländern vertreten und erfolgt vorwiegend aus traditionellen Gründen. Untersucht wird, ob die Zusammenhänge zwischen dem Schweregrad von FGM (Typ I u. III) und Ängstlichkeit, Depressivität und Symptomen einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) von 5 Einstellungen zur FGM-Tradition moderiert werden. Hierfür wurden die Daten von N=109 von FGM-Typ I und III betroffenen Frauen aus Äthiopien erhoben und mittels Varianzanalysen ausgewertet. Es ließen sich Moderationseffekte durch die Einstellungen nachweisen. Die Symptomatik der PTBS war bei einer FGM-bejahenden Einstellung bei Frauen mit FGM-Typ III geringer ausgeprägt als bei Frauen mit Typ I. Auch die Depressivität bei FGM-Typ III fiel milder aus, wenn FGM befürwortet wurde. Eine befürwortende Einstellung scheint mit einer besseren Belastungsbewältigung einherzugehen, nicht zuletzt aufgrund der in Zusammenhang mit FGM erfahrenen sozialen Integration und Anerkennung. In Hinblick auf Aufklärungs- und Abschaffungsbemühungen zeigt diese Studie die Bedeutung der Einstellung zu FGM in der Bevölkerung auf.</dcterms:abstract> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2017-01-05T10:23:25Z</dcterms:available> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto