Grace Nichols as an author and editor of children's literature

Lade...
Vorschaubild
Dateien
GraceNicholsStaatsexamensarbeitEZettl.pdf
GraceNicholsStaatsexamensarbeitEZettl.pdfGröße: 352.24 KBDownloads: 2156
Datum
2004
Autor:innen
Zettl, Evamaria
Herausgeber:innen
Kontakt
ISSN der Zeitschrift
Electronic ISSN
ISBN
Bibliografische Daten
Verlag
Schriftenreihe
Auflagebezeichnung
DOI (zitierfähiger Link)
ArXiv-ID
Internationale Patentnummer
Angaben zur Forschungsförderung
Projekt
Open Access-Veröffentlichung
Open Access Green
Core Facility der Universität Konstanz
Gesperrt bis
Titel in einer weiteren Sprache
Forschungsvorhaben
Organisationseinheiten
Zeitschriftenheft
Publikationstyp
Masterarbeit/Diplomarbeit
Publikationsstatus
Published
Erschienen in
Zusammenfassung

Grace Nichols' Gedichte und Anthologien für Kinder werden in den Kontext post-kolonialer Theorie gesetzt. Ihr Bilderbuch "Asana and the Animals" erschafft einen Kosmos, in dem britische und karibische Tiere, Realismus und Phantastik gleichberechtigt sind. "No Hickory No Dickory No Dock"- eine Anthologie karibischer Kinderverse- schreibt englische Kinderverse um, distanziert sich teils spielerisch von britischer Kultur und spielt mit sprachlichen und kulturellen Vorgaben. Die Anthologien "Black Poetry" und "A Caribbean Dozen" werden beschrieben und die expliziten und impliziten Auswahlkriterien kritisch beleuchtet.

Zusammenfassung in einer weiteren Sprache
Fachgebiet (DDC)
420 Englisch
Schlagwörter
post-kolonial, grace nichols, john agard, hybrid, Kontaktzone, post-colonial, children's literature, nichols, caribbean, nursery rhyme
Konferenz
Rezension
undefined / . - undefined, undefined
Zitieren
ISO 690ZETTL, Evamaria, 2004. Grace Nichols as an author and editor of children's literature [Master thesis]
BibTex
@mastersthesis{Zettl2004Grace-3604,
  year={2004},
  title={Grace Nichols as an author and editor of children's literature},
  author={Zettl, Evamaria}
}
RDF
<rdf:RDF
    xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
    xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/"
    xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#"
    xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/"
    xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#"
    xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > 
  <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/3604">
    <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/3604/1/GraceNicholsStaatsexamensarbeitEZettl.pdf"/>
    <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/3604"/>
    <dcterms:issued>2004</dcterms:issued>
    <dc:language>eng</dc:language>
    <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/"/>
    <dc:creator>Zettl, Evamaria</dc:creator>
    <dc:contributor>Zettl, Evamaria</dc:contributor>
    <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/38"/>
    <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/>
    <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/3604/1/GraceNicholsStaatsexamensarbeitEZettl.pdf"/>
    <dcterms:title>Grace Nichols as an author and editor of children's literature</dcterms:title>
    <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-23T13:48:13Z</dc:date>
    <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-23T13:48:13Z</dcterms:available>
    <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/server/rdf/resource/123456789/38"/>
    <dcterms:abstract xml:lang="deu">Grace Nichols' Gedichte und Anthologien für Kinder werden in den Kontext post-kolonialer Theorie gesetzt. Ihr Bilderbuch "Asana and the Animals" erschafft einen Kosmos, in dem britische und karibische Tiere, Realismus und Phantastik gleichberechtigt sind. "No Hickory No Dickory No Dock"- eine Anthologie karibischer Kinderverse- schreibt englische Kinderverse um, distanziert sich teils spielerisch von britischer Kultur und spielt mit sprachlichen und kulturellen Vorgaben. Die Anthologien "Black Poetry" und "A Caribbean Dozen" werden beschrieben und die expliziten und impliziten Auswahlkriterien kritisch beleuchtet.</dcterms:abstract>
    <dc:rights>terms-of-use</dc:rights>
    <dcterms:rights rdf:resource="https://rightsstatements.org/page/InC/1.0/"/>
    <dc:format>application/pdf</dc:format>
  </rdf:Description>
</rdf:RDF>
Interner Vermerk
xmlui.Submission.submit.DescribeStep.inputForms.label.kops_note_fromSubmitter
Kontakt
URL der Originalveröffentl.
Prüfdatum der URL
Prüfungsdatum der Dissertation
Finanzierungsart
Kommentar zur Publikation
Allianzlizenz
Corresponding Authors der Uni Konstanz vorhanden
Internationale Co-Autor:innen
Universitätsbibliographie
Begutachtet
Diese Publikation teilen