KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Shame as Narrative Strategy : Prose by Scottish Writers Laura Hird, Jackie Kay, A. L. Kennedy and Ali Smith

Shame as Narrative Strategy : Prose by Scottish Writers Laura Hird, Jackie Kay, A. L. Kennedy and Ali Smith

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:d65d97a1ebbb65ab96e5da5b3eb794bc

METZ, Katharina, 2009. Shame as Narrative Strategy : Prose by Scottish Writers Laura Hird, Jackie Kay, A. L. Kennedy and Ali Smith [Dissertation]. Konstanz: University of Konstanz

@phdthesis{Metz2009Shame-3600, title={Shame as Narrative Strategy : Prose by Scottish Writers Laura Hird, Jackie Kay, A. L. Kennedy and Ali Smith}, year={2009}, author={Metz, Katharina}, address={Konstanz}, school={Universität Konstanz} }

Im Kern ist die vorliegende Untersuchung zu Scham als narrative Strategie eine Untersuchung verschiedener Schamaffekte in Romanen und Kurzgeschichten von Autorinnen der schottischen Gegenwartsliteratur. Die seit 1990 entstandenen Texte von Laura Hird, Jackie Kay, A. L. Kennedy und Ali Smith bilden ein in seiner Vielfalt und Präsenz herausragendes Korpus literarischer Schamnarrative. Die behandelten Texte schildern eine große Bandbreite von Schamerlebnissen, Schamgefühlen und Schamreaktionen; da sie dies sowohl aus weiblicher wie auch aus männlicher Perspektive tun, decken sie ein sehr großes Spektrum möglicher Schamszenarien ab. Der Aspekt der Scham hat in Bezug auf die hier behandelten Texte in der Forschungsliteratur bislang noch keine Erwähnung gefunden, weswegen sich der Hauptteil der Arbeit diesem Desiderat widmet.<br />Im Anschluss an den Hauptteil der Studie folgt ein Ausblick auf aktuelle Forschungsarbeiten zu Literatur und Emotionen. Im Kapitel Perspectives on Emotion and Literature werden verschiedene affekttheoretische Perspektiven angeboten. Diese können bei der Beantwortung der Frage behilflich sein, ob Scham nicht eines der seltenen Beispiele für die mögliche direkte Übertragung eines literarischen Gefühls auf den Leser ist. 2011-03-23T13:48:12Z eng 2011-03-23T13:48:12Z application/pdf Scham als narrative Strategie Metz, Katharina Metz, Katharina 2009 Prosa der schottischen Autorinnen Laura Hird, Jackie Kay, A. L. Kennedy und Ali Smith Shame as Narrative Strategy : Prose by Scottish Writers Laura Hird, Jackie Kay, A. L. Kennedy and Ali Smith deposit-license

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Metz_shame.pdf 1655

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto