Ehre ist variabel, Würde fundamental

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:45cdf60fad27379f70e1ae9154e3258d

BÄNZIGER, Hans, 2005. Ehre ist variabel, Würde fundamental. In: Schweizer Monatshefte. 11, pp. 34-36

@article{Banziger2005varia-3531, title={Ehre ist variabel, Würde fundamental}, year={2005}, volume={11}, journal={Schweizer Monatshefte}, pages={34--36}, author={Bänziger, Hans} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/3531"> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dc:language>deu</dc:language> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-23T13:46:39Z</dc:date> <dc:format>application/pdf</dc:format> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-23T13:46:39Z</dcterms:available> <dcterms:title>Ehre ist variabel, Würde fundamental</dcterms:title> <dc:creator>Bänziger, Hans</dc:creator> <dcterms:alternative>Honor ist variable, dignity is fundamental</dcterms:alternative> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103416863-3868037-7"/> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/3531"/> <dc:contributor>Bänziger, Hans</dc:contributor> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Der Verfasser zeigt, daß Würde ein fundamentaler Begriff ist, mit dem sich ein Individuum einen Wert zuschreibt, der in allen historischen und gesellschaftlichen Kontexten invariant ist. Dagegen ist die Ehre je nach Kontext durchaus variabel, so daß die in jüngster Zeit verstärkt diskutierte Verletzung der Ehre (samt den Verbrechen aus verlorener Ehre) immer in Bezug auf bestimmte gesellschaftliche Praktiken analysiert werden kann und muß. Dadurch aber zeigt sich Ehre als eben das nicht, als was sie oft ausgegeben wird: als der unantastbare Wesenskern des Menschen.</dcterms:abstract> <dcterms:bibliographicCitation>Ersch. zuerst in: Schweizer Monatshefte 11, 2004, S. 34-36.</dcterms:bibliographicCitation> <dcterms:issued>2005</dcterms:issued> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

baenziger.pdf 129

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto