Das Leiden der Anderen : Episodische Solidarität in der Weltgesellschaft

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

HOLZER, Boris, 2008. Das Leiden der Anderen : Episodische Solidarität in der Weltgesellschaft. In: Soziale Welt : SozW. 59(2), pp. 141-156. ISSN 0038-6073

@article{Holzer2008Leide-33947, title={Das Leiden der Anderen : Episodische Solidarität in der Weltgesellschaft}, year={2008}, doi={10.5771/0038-6073-2008-2-141}, number={2}, volume={59}, issn={0038-6073}, journal={Soziale Welt : SozW}, pages={141--156}, author={Holzer, Boris} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/33947"> <dcterms:issued>2008</dcterms:issued> <dcterms:title>Das Leiden der Anderen : Episodische Solidarität in der Weltgesellschaft</dcterms:title> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Der vorliegende Beitrag geht davon aus, dass Kriterien für die „Sozialintegration“ der Weltgesellschaft weniger anspruchsvoll formuliert werden sollten, um der Besonderheit dieses Sozialsystems Rechnung zu tragen. Als Alternative zu einer im engeren Sinne normativen Integration, die auf geteilte Überzeugungen und entsprechende Institutionalisierungen vertrauen muss, soll die kommunikative Integration durch die Fokussierung massenmedialer Aufmerksamkeit in Betracht gezogen werden. Am Beispiel der Tsunami-Katastrophe im Indischen Ozean im Dezember 2004 zeigt der Aufsatz, wie ein solches Weltereignis zum Ausgangspunkt einer „episodischen“ transnationalen Solidarität werden konnte. Charakteristisch für diese Form von Solidarität ist eine anlassbezogene Aktivierung der universalistischen Hilfsprogramme internationaler humanitärer Organisationen, die ergänzt wird durch spontane und partikularistische Hilfe, die sich an vorhandenen sozialen Beziehungen orientiert.</dcterms:abstract> <bibo:uri rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/33947"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2016-05-17T13:24:28Z</dcterms:available> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2016-05-17T13:24:28Z</dc:date> <dc:creator>Holzer, Boris</dc:creator> <dc:contributor>Holzer, Boris</dc:contributor> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto