KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Die berufliche Entwicklung und die Wege des Qualifikations- und Kompetenzerwerbs von Lehrenden in der berufsbezogenen Weiterbildung

Die berufliche Entwicklung und die Wege des Qualifikations- und Kompetenzerwerbs von Lehrenden in der berufsbezogenen Weiterbildung

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:923387f7505f0365874f0ecca18c0eeb

BONNES, Caroline, Sabine HOCHHOLDINGER, 2016. Die berufliche Entwicklung und die Wege des Qualifikations- und Kompetenzerwerbs von Lehrenden in der berufsbezogenen Weiterbildung. In: Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online (bwp@)(29). eISSN 1618-8543

@article{Bonnes2016beruf-33727, title={Die berufliche Entwicklung und die Wege des Qualifikations- und Kompetenzerwerbs von Lehrenden in der berufsbezogenen Weiterbildung}, year={2016}, number={29}, journal={Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online (bwp)}, author={Bonnes, Caroline and Hochholdinger, Sabine} }

Obwohl im betrieblichen Kontext Weiterbildung eine wichtige Rolle spielt, ist bisher nur wenig über die Personen bekannt, die als WeiterbildnerInnen bzw. TrainerInnen dort beruflich tätig sind. Dies hängt zum einen mit der großen Heterogenität des Berufsfeldes zusammen und zum anderen mit der daraus resultierenden Schwierigkeit, den Trainerberuf mit seinen verschiedenen Merkmalen und Ausprägungen zu beschreiben. Es gibt weder eine berufliche Ausbildung noch ein Studium, das explizit für den Trainerberuf qualifiziert, auch gibt es keine verbindlichen Standards für den Erwerb der notwendigen Qualifikationen.<br /><br />Um den Trainerberuf multiperspektivisch zu untersuchen, wurden 45 Interviews (23 TrainerInnen, 10 PersonalentwicklerInnen, 12 TrainingsteilnehmerInnen) inhaltsanalytisch ausgewertet. Die beruflichen Verläufe der 23 TrainerInnen wurden rekonstruiert und drei Verlaufswegen zugeordnet. Die formalen, non-formalen und informellen Wege des Qualifikations- und Kompetenzerwerbs wurden aus Sicht aller Befragten analysiert.<br /><br />Die beruflichen Verläufe der TrainerInnen zeigen unterschiedliche Wege und Zugänge zum Trainerberuf: a) Ausübung des Trainerberufes direkt nach dem Studium, b) Einstieg in die Tätigkeit in Form eines Berufswechsels oder c) Ausübung als Nebentätigkeit zusätzlich zu einem anderen Hauptberuf. Weiterhin unterstreichen die Ergebnisse die große Heterogenität der Wege des Qualifikations- und Kompetenzerwerbs und betonen insbesondere die Bedeutung der non-formalen und informellen Wege. Diese Befunde werden abschließend aus Sicht der Professionalisierung des Weiterbildungsbereiches diskutiert. 2016 Die berufliche Entwicklung und die Wege des Qualifikations- und Kompetenzerwerbs von Lehrenden in der berufsbezogenen Weiterbildung deu Bonnes, Caroline Hochholdinger, Sabine Bonnes, Caroline Hochholdinger, Sabine 2016-04-28T12:32:50Z 2016-04-28T12:32:50Z The professional development and the ways of qualification and skills acquirement of trainers in further vocational education

Dateiabrufe seit 28.04.2016 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Bonnes_0-329379.pdf 147

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto