Die Konstruktion des Finanzpublikums : eine genealogische Analyse

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

STÄHELI, Urs, 2009. Die Konstruktion des Finanzpublikums : eine genealogische Analyse. In: STICHWEH, Rudolf, ed. and others. Inklusion und Exklusion: Analysen zur Sozialstruktur und sozialen Ungleichheit. Wiesbaden:VS Verl. für Sozialwissenschaften, pp. 259-272

@incollection{Staheli2009Konst-3237, title={Die Konstruktion des Finanzpublikums : eine genealogische Analyse}, year={2009}, address={Wiesbaden}, publisher={VS Verl. für Sozialwissenschaften}, booktitle={Inklusion und Exklusion: Analysen zur Sozialstruktur und sozialen Ungleichheit}, pages={259--272}, editor={Stichweh, Rudolf}, author={Stäheli, Urs} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/3237"> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-23T10:18:27Z</dcterms:available> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Ende des 19. Jahrhunderts kritisierte Max Weber das Engagement unberufener Spekulanten an der Börse. Er wandte sich gegen jene kleinen Spekulanten, die nur über einen Bleistift, ein Notizblock und ein gutes Mundwerk verfügen . Für Weber sind die kleinen Börsenspekulanten ungeeignet für Börsengeschäfte, da ihnen die notwendigen Voraussetzungen dazu fehlen: Ihnen mangelt es an Kapital, um auch Krisen überstehen zu können, an ökonomischem Wissen und vor allem an der Berufung. Nur das Versprechen leichten Gewinns ziehe diese an die Börse. Weber hält an der Idee eines kompetenten, gut erzogenen Börsenpublikums fest, dessen Universalisierung strikte Grenzen in der Professionalität von Spekulation findet.</dcterms:abstract> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103416863-3868037-7"/> <dcterms:title>Die Konstruktion des Finanzpublikums : eine genealogische Analyse</dcterms:title> <dcterms:bibliographicCitation>Ersch. in: Inklusion und Exklusion: Analysen zur Sozialstruktur und sozialen Ungleichheit / Rudolf Stichweh ... (Hrsg.). Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften, 2009, S. 259-272</dcterms:bibliographicCitation> <dcterms:issued>2009</dcterms:issued> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/3237"/> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/34438"/> <dc:language>deu</dc:language> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-23T10:18:27Z</dc:date> <dc:creator>Stäheli, Urs</dc:creator> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/34438"/> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dc:contributor>Stäheli, Urs</dc:contributor> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto