Die Macht der Bilder - Kriminalrecht jenseits von Tat und Täter

Cite This

Files in this item

Files Size Format View

There are no files associated with this item.

POPP, Andreas, 2015. Die Macht der Bilder - Kriminalrecht jenseits von Tat und Täter. Kriminalwissenschaftliches Kolloquium. Göttingen, Jul 18, 2014. In: HÖFFLER, Katrin, ed.. Brauchen wir eine Reform der freiheitsentziehenden Sanktionen?. Göttingen:Universitätsverlag Göttingen, pp. 133-141. ISBN 978-3-86395-207-5

@inproceedings{Popp2015Macht-31664, title={Die Macht der Bilder - Kriminalrecht jenseits von Tat und Täter}, url={https://www.univerlag.uni-goettingen.de/bitstream/handle/3/isbn-978-3-86395-207-5/GSK27_hoeffler.pdf?sequence=1&isAllowed=y}, year={2015}, number={27}, isbn={978-3-86395-207-5}, address={Göttingen}, publisher={Universitätsverlag Göttingen}, series={Göttinger Studien zu den Kriminalwissenschaften}, booktitle={Brauchen wir eine Reform der freiheitsentziehenden Sanktionen?}, pages={133--141}, editor={Höffler, Katrin}, author={Popp, Andreas} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/31664"> <dc:contributor>Popp, Andreas</dc:contributor> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/44"/> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/44"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2015-09-02T08:33:37Z</dcterms:available> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2015-09-02T08:33:37Z</dc:date> <dcterms:issued>2015</dcterms:issued> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Für Diskurse über kriminalrechtliche Sanktionen und ihre Reform bietet sich mit dem Begrisspaar "Täterstrafrecht - Tatstrafrecht" eine geradezu klassische Leitunterscheidung an. Sie wird jedoch in dem Maße fragwürdig, in dem das täterstrafrechtliche Interesse am einzelnen Menschen verblasst und sich in gesellschaftlich generierten Täter-Bildern und Schablonen verliert. Anschauungsmaterial für einen solchen Wandel liefert der praktische Umgang mit Pornographie- und (befürchteter) Sexualdelinquenz. Entgegenzusetzen wäre ihm ein "Tatstrafrecht" für sämtliche Strafrechtsfolgen (die Maßregeln also eingeschlossen).</dcterms:abstract> <dcterms:title>Die Macht der Bilder - Kriminalrecht jenseits von Tat und Täter</dcterms:title> <dc:creator>Popp, Andreas</dc:creator> <dc:language>deu</dc:language> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/31664"/> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> </rdf:Description> </rdf:RDF>

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account