Die Sichtbarkeit der Folter : zur Fallgeschichte Nickel List und seine Gesellen

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

WEITIN, Thomas, 2014. Die Sichtbarkeit der Folter : zur Fallgeschichte Nickel List und seine Gesellen. Interdisziplinäre Tagung am Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Kiel, 19. Okt 2011 - 22. Okt 2011. In: HANS-EDWIN FRIEDRICH ..., , ed.. Recht und Moral : mediale Konstellationen gesellschaftlicher Selbstverständigung über ‚Verbrechen‘ vom 17. bis zum 21. Jahrhundert. Interdisziplinäre Tagung am Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Kiel, 19. Okt 2011 - 22. Okt 2011. Berlin:Duncker & Humblot, pp. 217-226

@inproceedings{Weitin2014Sicht-30539, title={Die Sichtbarkeit der Folter : zur Fallgeschichte Nickel List und seine Gesellen}, year={2014}, address={Berlin}, publisher={Duncker & Humblot}, booktitle={Recht und Moral : mediale Konstellationen gesellschaftlicher Selbstverständigung über ‚Verbrechen‘ vom 17. bis zum 21. Jahrhundert}, pages={217--226}, editor={Hans-Edwin Friedrich ...}, author={Weitin, Thomas} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/30539"> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/38"/> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/38"/> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/30539"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2015-03-25T09:24:36Z</dcterms:available> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dcterms:title>Die Sichtbarkeit der Folter : zur Fallgeschichte Nickel List und seine Gesellen</dcterms:title> <dc:contributor>Weitin, Thomas</dc:contributor> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2015-03-25T09:24:36Z</dc:date> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die Fallgeschichte von Nickel List und seinen Gesellen verdankt sich dem Aktenbericht eines Gefängnisgeistlichen, der kein neutraler Berichterstatter war, sondern aktiv an der Überführung einer Räuberbande mitwirkte, die durch Kirchendiebstähle europaweit für Aufsehen gesorgt hatte. Am Beitrag des Geistlichen bei der Erpressung von Geständnissen ist abzulesen, wie die Effektivität der Folter ganz wesentlich von einer imaginären Schauseite der Gewalt abhing, die die Praxis der Tortur begleitete – und mit dem Verbot der physischen Beweiserzwingung keineswegs verschwand. Der Vortrag von Thomas Weitin diskutiert diesen Zusammenhang vor dem Hintergrund der folterkritischen Aufnahme und Diskussion der Fallgeschichte von Nickel List im Neuen Pitaval.</dcterms:abstract> <dc:creator>Weitin, Thomas</dc:creator> <dcterms:issued>2014</dcterms:issued> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto