KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Zentrale Abschlussprüfungen, Signalwirkung von Abiturnoten und Arbeitsmarkterfolg in Deutschland

Zentrale Abschlussprüfungen, Signalwirkung von Abiturnoten und Arbeitsmarkterfolg in Deutschland

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

PIOPIUNIK, Marc, Guido SCHWERDT, Ludger WÖSSMANN, 2014. Zentrale Abschlussprüfungen, Signalwirkung von Abiturnoten und Arbeitsmarkterfolg in Deutschland. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. 17(1), pp. 35-60. ISSN 1434-663X. eISSN 1862-5215

@article{Piopiunik2014Zentr-30279, title={Zentrale Abschlussprüfungen, Signalwirkung von Abiturnoten und Arbeitsmarkterfolg in Deutschland}, year={2014}, doi={10.1007/s11618-014-0487-4}, number={1}, volume={17}, issn={1434-663X}, journal={Zeitschrift für Erziehungswissenschaft}, pages={35--60}, author={Piopiunik, Marc and Schwerdt, Guido and Wößmann, Ludger} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/30279"> <dc:contributor>Piopiunik, Marc</dc:contributor> <dcterms:issued>2014</dcterms:issued> <dc:creator>Schwerdt, Guido</dc:creator> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Zahlreiche Studien belegen einen positiven Zusammenhang zwischen zentralen Abschlussprüfungen und Schülerleistungen, aber über längerfristige Effekte zentraler Abschlussprüfungen auf den späteren Arbeitsmarkterfolg ist wenig bekannt. Diese Studie nutzt die Variation in Abschlussprüfungen nach Bundesland und Sekundarschulabschluss, um langfristige Effekte von zentralen Abschlussprüfungen auf das Arbeitseinkommen und die Arbeitslosigkeitswahrscheinlichkeit zu untersuchen. Die Ergebnisse zeigen, dass zentrale Abschlussprüfungen bei Hauptschulabsolventen mit höheren Arbeitseinkommen sowie bei Hauptschulabsolventen und Abiturienten mit geringerem Arbeitslosigkeitsrisiko einhergehen. Darüber hinaus haben Abiturnoten aus zentralen Prüfungen einen stärkeren Zusammenhang mit den Einkommen am Arbeitsmarkt, was die Anreize für Schüler in diesen Bundesländern erhöht, sich in der Schule besonders anzustrengen. Zusammengenommen liefert der Beitrag erste Evidenz dafür, dass zentrale Abschlussprüfungen durchaus auch langfristige Effekte auf dem Arbeitsmarkt haben können.</dcterms:abstract> <dc:contributor>Schwerdt, Guido</dc:contributor> <dcterms:title>Zentrale Abschlussprüfungen, Signalwirkung von Abiturnoten und Arbeitsmarkterfolg in Deutschland</dcterms:title> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2015-03-13T15:33:48Z</dc:date> <dc:creator>Piopiunik, Marc</dc:creator> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/30279"/> <dc:creator>Wößmann, Ludger</dc:creator> <dc:contributor>Wößmann, Ludger</dc:contributor> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2015-03-13T15:33:48Z</dcterms:available> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto