Tiere und Geschichte : Konturen einer Animate History

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

KRÜGER, Gesine, ed., Aline STEINBRECHER, ed., Clemens WISCHERMANN, ed., 2014. Tiere und Geschichte : Konturen einer Animate History. Stuttgart:Steiner. ISBN 978-3-515-10935-2

@book{Kruger2014Tiere-30087, isbn={978-3-515-10935-2}, publisher={Steiner}, title={Tiere und Geschichte : Konturen einer Animate History}, year={2014}, address={Stuttgart}, editor={Krüger, Gesine and Steinbrecher, Aline and Wischermann, Clemens} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/30087"> <dc:publisher>Steiner</dc:publisher> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dc:contributor>Krüger, Gesine</dc:contributor> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/52"/> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2015-02-26T13:33:35Z</dc:date> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2015-02-26T13:33:35Z</dcterms:available> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/32"/> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/52"/> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die Wissenschaftslandschaft rings um die Human-Animal-Studies ist in den letzten Jahren in rasantem Tempo gewachsen. Auch in der Geschichtswissenschaft stehen die Tiere mehr denn je auf den Forschungsagenden, allerdings gibt es noch keine verbindende Konzeption. Einen Vorschlag dazu bietet dieser Band. Die Beiträge führen vor, welche neuen Positionen sich aus dem Zusammenführen von tierhistorischen Fragestellungen mit "klassischen" Kategorien der Geschichtswissenschaft ergeben und worin die Anschlussfähigkeit einer Animate History an die Fragen der Geschichtswissenschaft liegt. Die Fallbeispiele reichen von der Vormoderne bis in die Gegenwart und zeigen, dass das Fehlen der Tiere in den Geschichtsbüchern nicht im mangelnden Quellenmaterial begründet liegt. Es lassen sich vielmehr in allen Archiven ausreichend Spuren und Fährten von Tieren finden, die Geschichte gemacht haben, auch wenn sie diese nicht schreiben.</dcterms:abstract> <dc:contributor>Wischermann, Clemens</dc:contributor> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dc:publisher>Stuttgart</dc:publisher> <dcterms:issued>2014</dcterms:issued> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:title>Tiere und Geschichte : Konturen einer Animate History</dcterms:title> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/30087"/> <dc:contributor>Steinbrecher, Aline</dc:contributor> <bibo:issn>978-3-515-10935-2</bibo:issn> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/32"/> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto