Gewalt und Krieg

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

WEIDMANN, Nils B., 2015. Gewalt und Krieg. In: BRAUN, Norman ..., ed.. Handbuch Modellbildung und Simulation in den Sozialwissenschaften. Wiesbaden:Springer VS, pp. 1049-1072. ISBN 978-3-658-01163-5

@incollection{Weidmann2015Gewal-29268, title={Gewalt und Krieg}, year={2015}, isbn={978-3-658-01163-5}, address={Wiesbaden}, publisher={Springer VS}, booktitle={Handbuch Modellbildung und Simulation in den Sozialwissenschaften}, pages={1049--1072}, editor={Braun, Norman ...}, author={Weidmann, Nils B.} }

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/29268"> <dcterms:issued>2015</dcterms:issued> <dcterms:title>Gewalt und Krieg</dcterms:title> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Die Anwendung von Modellen und Simulation in der Konfliktforschung geht auf die Arbeiten Lewis Fry Richardsons am Anfang des 20. Jahrhunderts zurück. Ausgehend von seinen frühen Beiträgen gibt dieses Kapitel eine Übersicht über diese Verfahren in der wissenschaftlichen Analyse politischer Gewalt. Die beschriebenen Ansätze reichen von statistischen Modellen, die Beziehungen zwischen Variablen nachweisen können, zu akteurszentrierten formalen- und Simulationsansätzen. Das Kapitel beginnt mit einer Definition von Gewaltkonflikten und diskutiert, wie sie operationalisiert werden können. Es gibt einen kurzen Überblick über statistische Techniken, die zur Analyse dieser Daten eingesetzt werden. Neben diesen variablenzentrierten Modellierungsansätzen beschreibt das Kapitel akteurszentrierte Modelle, welche soziale Akteure, ihre Entscheidungen und Handlungen explizit repräsentieren. Diese Gruppe von Modellen beinhaltet sowohl spieltheoretische Modelle als auch agentenbasierte Simulationen.</dcterms:abstract> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/29268"/> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2014-11-21T10:15:32Z</dcterms:available> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2014-11-21T10:15:32Z</dc:date> <dc:creator>Weidmann, Nils B.</dc:creator> <dc:contributor>Weidmann, Nils B.</dc:contributor> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto