Keineswegs nur eine Lobby : Gewerkschaften: Außenbeziehungen und Effekte

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige

Zu diesem Dokument gibt es keine Dateien.

KELLER, Berndt, 2009. Keineswegs nur eine Lobby : Gewerkschaften: Außenbeziehungen und Effekte. In: Economag.de. 2009(4)

@article{Keller2009Keine-2891, title={Keineswegs nur eine Lobby : Gewerkschaften: Außenbeziehungen und Effekte}, year={2009}, number={4}, volume={2009}, journal={Economag.de}, author={Keller, Berndt} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/2891"> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dc:contributor>Keller, Berndt</dc:contributor> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-23T10:01:50Z</dcterms:available> <dcterms:bibliographicCitation>Ersch. in: Economag.de 2009, Nr. 4</dcterms:bibliographicCitation> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/2891"/> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dc:creator>Keller, Berndt</dc:creator> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2011-03-23T10:01:50Z</dc:date> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103416863-3868037-7"/> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/42"/> <dcterms:title>Keineswegs nur eine Lobby : Gewerkschaften: Außenbeziehungen und Effekte</dcterms:title> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/42"/> <dcterms:issued>2009</dcterms:issued> <dcterms:abstract xml:lang="deu">Warum steigen Löhne? Weil Gewerkschaften mit den Arbeitgebern regelmäßig im Namen ihrer Mitglieder - den Arbeitnehmern - darüber verhandeln. Gewerkschaften sind nicht nur auf dem Arbeitsmarkt aktiv. Ihre Bedeutung erstreckt sich auch auf die Gesamtwirtschaft und die Gesellschaftspolitik. Ein Arbeitspolitikexperte vom Bodensee beleuchtet die Rolle der Gewerkschaften in Deutschland genauer.</dcterms:abstract> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto