KOPS - Das Institutionelle Repositorium der Universität Konstanz

Einsatz von mathematischer Optimierung bei der Auslegung von Strom-, Gas- und Fernwärmenetzen

Einsatz von mathematischer Optimierung bei der Auslegung von Strom-, Gas- und Fernwärmenetzen

Zitieren

Dateien zu dieser Ressource

Prüfsumme: MD5:d332cfe59a7e3e47fe01013ef6e178a3

MENNER, Marco, 2013. Einsatz von mathematischer Optimierung bei der Auslegung von Strom-, Gas- und Fernwärmenetzen [Master thesis]

@mastersthesis{Menner2013Einsa-28456, title={Einsatz von mathematischer Optimierung bei der Auslegung von Strom-, Gas- und Fernwärmenetzen}, year={2013}, author={Menner, Marco} }

<rdf:RDF xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#" xmlns:bibo="http://purl.org/ontology/bibo/" xmlns:dspace="http://digital-repositories.org/ontologies/dspace/0.1.0#" xmlns:foaf="http://xmlns.com/foaf/0.1/" xmlns:void="http://rdfs.org/ns/void#" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#" > <rdf:Description rdf:about="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/28456"> <dcterms:isPartOf rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/39"/> <dspace:isPartOfCollection rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/rdf/resource/123456789/39"/> <dcterms:hasPart rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/28456/1/Menner_284569.pdf"/> <bibo:uri rdf:resource="http://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/28456"/> <void:sparqlEndpoint rdf:resource="http://localhost/fuseki/dspace/sparql"/> <dc:rights>deposit-license</dc:rights> <foaf:homepage rdf:resource="http://localhost:8080/jspui"/> <dc:language>deu</dc:language> <dcterms:abstract xml:lang="deu">In dieser Arbeit wurde ein neues Modell entwickelt und implementiert, das eine Optimierung des Ausbaus von Strom- und Gasnetzen ermöglicht. Dabei werden die volkswirtschaftlichen Gewinne, bestehend aus Erlösen des Strom- und Gasverkaufs und Kosten des Leitungsbaus und der Installation der Versorgungstechnologien, maximiert. Dabei muss berücksichtigt werden, dass alle beteiligten Variablen, die in die Optimierung mit einfließen, bestimmten Bedingungen an die Stabilität des Netzes und den netzwerkrelevanten Gesetzen genügen. Dies wird mit einer kontinuierlichen Optimierung unter Nebenbedingungen realisiert, wobei die algorithmische Konstruktion des Netzwerks, auf dem optimiert werden soll und welches aus Strom- und Gassträngen besteht, ebenfalls in die Gesamtoptimierung mit einfließen soll.</dcterms:abstract> <dspace:hasBitstream rdf:resource="https://kops.uni-konstanz.de/bitstream/123456789/28456/1/Menner_284569.pdf"/> <dcterms:issued>2013</dcterms:issued> <dcterms:title>Einsatz von mathematischer Optimierung bei der Auslegung von Strom-, Gas- und Fernwärmenetzen</dcterms:title> <dcterms:available rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2014-09-19T09:05:54Z</dcterms:available> <dc:creator>Menner, Marco</dc:creator> <dcterms:rights rdf:resource="http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:352-20140905103605204-4002607-1"/> <dc:contributor>Menner, Marco</dc:contributor> <dc:date rdf:datatype="http://www.w3.org/2001/XMLSchema#dateTime">2014-09-19T09:05:54Z</dc:date> </rdf:Description> </rdf:RDF>

Dateiabrufe seit 01.10.2014 (Informationen über die Zugriffsstatistik)

Menner_284569.pdf 449

Das Dokument erscheint in:

KOPS Suche


Stöbern

Mein Benutzerkonto