KOPS - The Institutional Repository of the University of Konstanz

Wie wissen wir Wirtschaft? : die Quantifizierung der Wirtschaft als Mediatisierung & Wissenskultur

Wie wissen wir Wirtschaft? : die Quantifizierung der Wirtschaft als Mediatisierung & Wissenskultur

Cite This

Files in this item

Files Size Format View

There are no files associated with this item.

REICHMANN, Werner, 2014. Wie wissen wir Wirtschaft? : die Quantifizierung der Wirtschaft als Mediatisierung & Wissenskultur. In: CEVOLINI, Alberto, ed.. Die Ordnung des Kontingenten. Wiesbaden:Springer Fachmedien Wiesbaden, pp. 281-300. ISBN 978-3-531-19234-5. Available under: doi: 10.1007/978-3-531-19235-2_12

@incollection{Reichmann2014wisse-27609, title={Wie wissen wir Wirtschaft? : die Quantifizierung der Wirtschaft als Mediatisierung & Wissenskultur}, year={2014}, doi={10.1007/978-3-531-19235-2_12}, isbn={978-3-531-19234-5}, address={Wiesbaden}, publisher={Springer Fachmedien Wiesbaden}, series={Innovation und Gesellschaft}, booktitle={Die Ordnung des Kontingenten}, pages={281--300}, editor={Cevolini, Alberto}, author={Reichmann, Werner} }

2014 2014-04-15T09:35:18Z 2014-04-15T09:35:18Z Reichmann, Werner Reichmann, Werner terms-of-use deu Wie wissen wir Wirtschaft? : die Quantifizierung der Wirtschaft als Mediatisierung & Wissenskultur Die Ordnung des Kontingenten : Beiträge zur zahlenmäßigen Selbstbeschreibung der modernen Gesellschaft / Alberto Cevolini [Hrsg.]. - Wiesbaden : Springer VS, 2014. - S. 281-300. - (Innovation und Gesellschaft). - ISBN 978-3-531-19234-5 Es erscheint uns zu Beginn des 21. Jahrhunderts völlig selbstverständlich, dass, wenn über Wirtschaft gesprochen wird, dies vor allem unter Bezugnahme auf Quantitäten passiert. Sowohl die Beschreibung als auch die Analyse und Prognose wirtschaftlicher Belange passiert stets unter Verwendung von zählen, Zahlen und Zahlenverhältnissen.

This item appears in the following Collection(s)

Search KOPS


Browse

My Account